Teammanagerbericht: VfB Uslar (F)

25.08.2017

Unfassbarer Auftakt für die VfB-Damen

KSN-Frauen Kreispokal | Teammanagerbericht VfB Uslar (F)

Im Pokalspiel konnten wir uns gegen den ehemaligen Vize-Pokalsieger des TSV Gladebeck durchsetzen.


Wir gingen mit Respekt und Aufregung in das Spiel. Die Mannschaft war, mit einem breiten Kader, gut aufgestellt. Durch Störungen im Spielaufbau und starken Zweikämpfen ließen wir den Damen des TSV keine großen Chancen. Nach einem feinen Spielzug der Mannschaft lief Lea frei aufs Tor zu und schob den Ball in die Ecke, so belohnte sie sich ihre starke Laufbereitschaft und die sehr gute Leistung des ganzen Teams.
1:0 ging es in die Halbzeit.
Die Halbzeitpause kam wie gelegen, da die Gladebecker konditionell eine hohe Messlatte legten und unsere Kräfte sich dem Ende neigten.
Voller Motivation und mit reservierter Energie gingen wir in die zweite Halbzeit.
Man merkte durchaus, dass die Gegner nicht ohne einen Sieg in der Tasche nach Hause gehen wollten, so wurde es ein paar mal vor unserem Tor kritisch. Doch Aylen unsere Wundertorwärtin parierte die Bälle als hätte sie schon im Bauch ihrer Mutter nichts anderes getan.
Eine bemerkenswerte Leistung der ganzen Mannschaft kostete heute den Vize-Sieger, der letzten Runde, die Möglichkeit auf den Pokal.

Kommentieren