Teammanagerbericht: FC Lindau II

Autor: Hartmut Bierbaum

26.07.2017

Trainingslager und Abschlussspiel erfolgreich.

Freundschaftsspiele | Teammanagerbericht FC Lindau II

Lindau's 2. Herren bestritt Kurztrainingslager auf Lindauer Sportanlage.


Am Samstag, 22.07. und Sonntag, 23.07. absolvierte unsere zweite Mannschaft ein Kurztrainingslager auf dem Lindauer Sportplatz. Pünktlich um 10:00 Uhr (der Regen verabschiedete sich um 10 vor 10) konnte Trainer "Bibi" Schmecht 18 Spieler begrüßen und absolvierte mit ihnen die erste Laufeinheit. Anschließend ging es bis ca. halb eins auf den Platz. Um 13:00 Uhr gab es ein gemeinsames Mittagessen. Nach der Mittagspause stand ein schweißtreibender Stangen-/Hüttchenparcours, eine technische Einheit und ein kleines Abschlussspiel auf dem Programm. Zum Feierabend wurde noch eine Bratwurst auf dem Grill gedreht.
Am Sonntag Morgen waren sogar 21 Spieler anwesend, um sich von "Schleifer" Volker Gutsche durch ein Kraft-Zirkeltraining treiben zu lassen (Volker, vielen Dank dafür, auch an deine Töchter). Alle haben super mitgezogen und gingen an ihre Grenzen. Um 12:00 Uhr gab es wieder ein gemeinsames Mittagessen. Hier ein großer Dank an Manuela und Frank Schum, die an beiden Tagen für das sportlergerechte Essen, sowie Obst und Joghurt verantwortlich zeichneten, sowie an Moni und Sabine für die leckeren Salate.
Nach einem gemeinsamen Spaziergang bereitete man sich auf das Abschlussspiel gegen VfL Ol. Duderstadt 2 vor.
Hier gaben noch mal alle Spieler alles und gewannen mit 7:1 Toren (3 x E. Dargel, 2 x M. Zarth, R. Przybilla und L. Bode waren die Torschützen. Erwähnenswert vielleicht noch, dass wir zur Halbzeit sieben mal wechselten und nach einer Stunde noch drei mal, so dass kein Feldspieler nach den anstrengenden Einheiten über die volle Distanz gehen musste.

Kommentieren