Teammanagerbericht: SG Harste/Lenglern

Autor: Björn Itzigehl

23.10.2016

Nächster 1:4 Sieg beschert Platz 4!

1. Kreisklasse Süd | Teammanagerbericht SG Harste/Lenglern

Die SG Harste/Lenglern I kann den 4:1 Vorwochensieg gegen den FC Lindenberg II bestätigen und siegte in der Fremde wiederum 1:4 und klettert in der Tabelle auf Platz 4.


Ab dem Anpfiff hatte die Gastmannschaft mehr vom Spiel. Nur gute Torchancen konnten nicht herausgespielt werden. In der 16.Min. hatte der heute gut aufgelegte A. Hoffmann die beste Chance zum Führungstreffer. Nach einem Zuspiel in die Spitze ging er alleine auf den Gästekeeper M. Jordan zu. Dieser parierte den Schussversuch aus kurzer Distanz glänzend und wehrte den Ball zur Ecke ab.
In der 28. Min. erzielte J. Elstrod das verdiente 0:1 per Kopf nach Flanke von J. Waligora für die Gastmannschaft. Bis zur Halbzeit hatte konnte sich beide Mannschaften keine weiteren zwingenden Torchancen erspielen.
10. Min. nach der Halbzeit die erste und letzte Torchance für die Heimelf und die wurde auch eiskalt von L. Brodkorb verwandelt zum 1:1 nach einem langen Ball über die Abwehrreihe der SG Harste/Lenglern. Dies nennt man wohl seit neuestem Packing.
In der 62. Min. konnte der eingewechselte F. Dominik die 1:2 Führung erzielen. Nach einem Fehler im Aufbauspiel der Lindenberger nutzte er diesen Fehler eiskalt aus. Nur 2. Min. Später auch der Packingausgleich. F. Dominik überlupft die Heimabwehr und A. Hoffmann blieb diesmal Sieger gegen den Heimkeeper und erhöhte auf 1:3.
In der 85. Min. erhöhte J. Elstrod noch auf 1:4 für die Gästeelf.
Ein verdienter Auswärtserfolg für die SG Harste/Lenglern I. Im letzten Spiel der Hinrunde gegen den Nikolausberger SC kann die SG mit einem Sieg die Hinrunde noch versöhnlich abschließen nach einem durchwachsenen Start in die Saison.

Fotos

Kommentieren