Teammanagerbericht: SG Lenglern

Autor: Jens Schiele

06.09.2016

Spielabbruch auf den Zietenterrassen

Bezirksliga Braunschweig 4 | Teammanagerbericht SG Lenglern

Bestes Fußball Wetter, Sonne Pur und zwei Mannschaften die Bock auf Fußball spielen hatten! Aber es kam alles anders….


In der 1. Hälfte der Partie hatten beide Truppen je zwei große Chancen, ihre Farben in Front zu bringen, was aber die Torhüter verhinderten.
Zu Beginn der 2. Halbzeit wurde es immer dunkler und windiger, denn noch brachte Carlos Mücke in der 47. Minute die SG Lenglern nach tollen Zuspiel von Marcel Leuze mit 0:1 in Führung, aber die sollte nicht lange anhalten. Bereits sieben Minuten später glich der Kapitän der Hainberger, Yannick Broscheit per Kopf zum 1:1 aus. Keine zwei Minuten später ein Blitz und sofort Donner, darauf brach der Unparteiische die Partie ab um sich kurz mit seinen Assistent und den Kapitäne zu beraten. Nach zwei Minuten setzte er die Partie fort. Nach weiteren drei Minuten wieder das gleiche Spielchen, Blitz und Donner und wieder eine Spielunterbrechung und diesmal schicke er beide Mannschaften in die Kabine. Eine vollkommen richtige Entscheidung, denn kaum waren die Kabinen erreicht ging das Unwetter los. Nun hieß es warten, nach 30 Minuten hatte der Regen nachgelassen, aber der Platz war nicht mehr bespielbar und so brach der sehr umsichtige Schiedsrichter das Spiel beim Stand von 1:1 in der 60. Minute ab.
Der neue Termin für das Spiel ist, der 22.09.16 19:00 auf dem Kunstrasenplatz im Jahnstadion

Fotos

Kommentieren