Teammanagerbericht: SV Bilshausen II

01.10.2012

Glückliches Remis für Bilshausen

Holzerode war über die gesamte Spielzeit spielbestimmend, das 1:0 erfolgte allerdings aus einem krassen Abspielfehler der Bilshäuser in er eigenen Hälfte. Weitere Möglichkeiten vereitelte Kepper Mark Zöpfgen mit herausragenden Paraden. Nach der Pause konnte sich Bilshausen etwas Befreien und durch Sammy Hollenbach nach Vorlage von Rafael Schlote den Ausgleich erzielen. Kurz vor Schluß wurde vom Unparteiischen ein Tor wegen Abseitsstellung (die nur sehr schwer zu beurteilen war) nicht gegeben. Holzerode muss sich vorwerfen, aus den Möglichkeiten nicht mehr gemacht zu haben, Bilshausen hat sich bis zum Schluß mehr als tapfer gewehrt.

Bilshausen: M. Zöpfgen - T. Rusalo, K. Strüber, A. Ziencz, J. Breitenbach - M. Mager, T. Breit, R. Schlote, M. Strüber, J. Bringmann - M. Stitz (eingewechselt B. Adler, C. Knieriemen, M. Jung, S. Hollenbach)


Kommentieren

01.10.2012 - 11:43 - Jan

Danke für den Bericht ! War ein gutes und aufregendes Spiel und ich kann euch nur ein großes Lob aussprechen. Wenn das Unentschieden sich für uns auch fast wie eine Niederlage anfühlt kann ich nur sagen, dass ihr euch den Punkt mit dieser starken Gegenwehr und einem großartigen Schlussmann mehr als Verdient habt.

Aufstellungen

SV Bilshausen II

Noch keine Aufstellung angelegt.

TSV Holzerode

Noch keine Aufstellung angelegt.