Teammanagerbericht: SV Germania Breitenberg

12.09.2012

Germania gewinnt verdient beim Aufsteiger!

Hoffnugsvoll fing die Partie für die Gäste aus Breitenberg an. 3 Großchancen standen nach den ersten 20 Minuten auf ihrem Konto, obwohl Trainer Tobias Dietrich auf meherer Leistungsträger beruflich und studienbedingt verzichten musste. Doch sie wurden in der 25. Minute bestraft und kassierten das 1:0.
Sudheim blieb bis dahin und jegliche Torchance, nutzen aber einen Torwartfehler.
Die Germanen blieben am Drücker und wurden kurz vor dem Pausentee mit dem 1:1 durch Patrick Thomae belohnt, der nach einer Ecke zum Ausgleich traf. In der Hlabzeit bewieß Dietrich den richtigen Riecher und wechselte Rene Jung ein. Dieser bedankte sich mit 2 schön heraus gespielten Toren. Das 1:2 fiel wieder nach einer Ecke und das entscheidene 1:3 durch einen schönen Konter. Beides mal war es Kühne der die Vorarbeit leistete.
Im großen und ganzen war der Sieg verdient und hätte durch eine klarere Torausbeute sogar noch höher ausfallen können.


Kommentieren