Teammanagerbericht: SG Elliehausen/Esebeck

12.03.2015

Ungefährdeter Erfolg in Hemeln

Bei guten, für diese Jahreszeit fast sehr guten Platzverhältnissen , konnte die SG Elliehausen/Esebeck in Hemeln in die nächsten Pokalrunde einziehen . Nach anfänglichen Abstimmungsproblemen, wodurch der Gastgeber eine optische Überlegenheit bekam, konnte man das Spiel doch sehr schnell für sich entscheiden. Nach einer Ecke brachte Neuzugang M. Papierok die Weststädter in der 25. Min. mit 0:1 in Führung. Bereits eine Minute später erhöhte D. Fornefett nach Traumpass von J. Goldmann auf 0:2. So ging man dann auch in die Halbzeit.
Mit einem Paukenschlag begann die 2. Halbzeit. Neuzugang Nr. 2, J.Goldmann erhöhte vom Anstoßpunkt direkt zum 0:3 (46.Min.). Hiervon erholte sich der TSV Jahn Hemeln nicht mehr.
Die weitere Treffer erzielten:
54. Min. D. Fornefett 0:4
70. Min. Kühne 1:4
71. Min. M. Kosterelioglu 1:5
85. Min M. Kosterelioglu 1:6


Kommentieren

Aufstellungen

TSV Jahn Hemeln

Noch keine Aufstellung angelegt.

SG Elliehausen/Esebeck

Noch keine Aufstellung angelegt.