Teammanagerbericht: RW Hörden

21.08.2019

Niederlage im Derby

1. Kreisklasse Nord | Teammanagerbericht RW Hörden

1. Kreisklasse Nord: SV RW Hörden - FC Merkur Hattorf 2:3 (1:3)


Vor über 150 Zuschauern erwischte der Gast aus Hattorf einen Start nach Maß und ging in der 2. Minute durch einen Freistoß aus ca. 20 Metern in Führung.
Im Verlauf der 1. Halbzeit entwickelte sich ein enges Spiel, welches durch viel Kampf und leidenschaftlichen Zweikämpfen geprägt war.

Kurz vor dem Halbzeitpfiff war es dann Yannik Minde der sich auf der rechten Außenbahn durchtankte und im Strafraum nur durch ein Foul gestoppt werden konnte.
Den fälligen Elfmeter verwandelte der Gefoulte souverän zum 1:1. (45.)
In der Nachspielzeit der ersten Hälfte dezimierte sich Hattorf selbst und ein Gästespieler sah die Ampelkarte. Mit einem gerechten 1:1 ging es in die Halbzeit.

In der 64. Minute erzielte Hattorf die leider verdiente 1:2 Führung durch Torjäger Rogge.

Auf Seiten des RWH zeichnete sich Torwart Dennis Laule durch teilweise spektakuläre Paraden aus.

Durch ein weiteres Foul im Strafraum an Minde in der 73. Spielminute bekam Hörden die erneute Chance auf den Ausgleich. Diesmal scheiterte Minde jedoch am gut spielenden Keeper aus Hattorf.
Kurze Zeit später war es dann aber Kapitän Mehmet Celik, der in der 77. Minute kaltschnäuzig zum 2:2 Ausgleich traf und die packende Schlussphase eröffnete.
Weitere 4 Minute später erwischte es auch den RWH, als Verteidiger Justin Adler nach taktischem Foul die Gelb-Rote Karte sah.

Es kam wie es kommen musste... der darauffolgende Freistoß segelte durch den Hördener Strafraum und Rogge nickte zum 2:3 ein. (81.)

In den letzten Minuten musste Hattorf die Führung in Unterzahl verteidigen, nachdem ein weiterer Spieler die Gelb-Rote Karte sah. Diese waren ein offener Schlagabtausch und Hörden drängte auf den Ausgleich. In letzter Sekunde wäre Hörden fast durch Stürmer Timo Joedicke zum Erfolg gekommen, doch der Pfosten verhinderte den Ausgleich. Der Derbysieg ging somit an den Gast aus Hattorf.

Es spielten : D.Laule,J.Adler,T.Schreier,M.Finster,M.Deppe,F.Lips,Y.Minde,H.Bierkamp,M.Celik,K.Wehe,
T.Joedicke,T.Thiele,P.Heitmüller

Am Freitag trifft der RWH zum ersten Spiel des Wochenendes in Tiftlingerode auf die SG Pferdeberg. Anpfiff der Partie im Krombacher-Kreispokal ist um 19 Uhr.

Kommentieren