Grün-Weiß auch gegen Tabellenführer Goslar ungeschlagen!
Goslar. Das Gandersheim momentan einen Lauf hat und richtig gut drauf ist, schien sich bis nach Goslar rumgesprochen zu haben. 5 Akteure aus der Regionalliga standen auf dem Platz. Darunter auch ein ehemaliger Profi Slavomir Lukac der unter anderem in Australien und in Tschechien aktiv war und zahlreiche Erstliga Spiele bestritt. Die Partie begann zugunsten der Kurstädter, Lars Breitenstein sorgte für die frühe Führung nach der Flanke von Noah Hilt und Ablage Sherko Izouli. Doch nur wenig später bekamen die Hausherren einen äußerst fragwürdigen Strafstoß zugesprochen den Lukac eiskalt verwandelte. Diese Szene sollte nicht die einzige fragwürdige Entscheidung der Unparteiischen bleiben. Die Reserve von Goslar übernahm immer mehr das Spiel doch ohne zwingende Torchancen. Grün Weiß hingegen lauerte und bekamen auch ihre Chancen, Breitenstein und Statz waren es die weitere Einschuss Möglichkeiten liegen ließen. Mit einem 1:1 Remis ging es in die Halbzeit. Nach der Halbzeit war nur noch Goslar am Drücker, doch Gandersheims Abwehr um Heisig und Kirchner blieb standfest! Breitenstein konnte nach einem Konter das 1:2 erzielen doch der Treffer wurde nach angeblicher Abseitsstellung aberkannt. Die Gandersheimer überzeugten über die kompletten 90 Minuten mit Kampfgeist und Leidenschaft. In der 88. Spielminute bekam Bruno nach wiederholtem Meckern die Gelb-Rote Karte. Doch wer jetzt dachte dass dieses Spiel noch zugunsten der Goslarer kippen könnte wurde eines Besseren belehrt. Freistoß Statz, schnell ausgeführt und der Goslarer Keeper räumt Breitenstein im Strafraum ab – Strafstoß in der 5. Nachspielminute!!!! Breitenstein der ein gutes Spiel machte legte sich die Kugel selbst auf den Punkt und schoss am Tor vorbei! Somit war die große Chance auf den Sieg vergebens. GSC Goslar 08 II 1:1 SVG GW Bad Gandersheim Nichts desto trotz überzeugte Grün-Weiß erneut und bleibt damit auch im 6. Spiel in Folge unbesiegt!
Vermarktung: