Zuschauerbericht verfasst von: Markus Ludolph

16.04.2016

Pokalfight mit Lucky Punch

Zuschauerbericht

Knappes Ergebnis trotz deutlicher Überlegenheit - TSV Groß Schneen II eine Runde weiter.

Der TSV Groß Schneen II setzt sich in einem spannenden Spiel gegen die SG Pferdeberg/Breitenberg mit 2:1 durch und schafft es in die nächste Runde.
Von Beginn an hatte Groß Schneen das Spiel im Griff und konnte immer wieder gute Chancen erspielen. Doch schließlich war es die SG Pferdeberg, die mit 1:0 in Führung ging. Im Verlauf der ersten Halbzeit erhöhte Groß Schneen weiter den Druck und konnte durch einen schönen Schuss von Tobias Lubowski ausgleichen.
In der zweiten Halbzeit verlor das Spiel etwas an Qualität und Groß Schneen fehlte die letzte Konsequenz vor dem Tor. Nach klugen Einwechselungen und einer Systemumstellung durch Trainer Florian Schön, gelang es dem TSV wieder mehr Gefahr auszustrahlen. In der Schlussphase gab es dann nochmal zwei Highlights. Zunächst scheitert Kim Thielert bei der Ausführung eines Strafstoßes am guten Keeper der Hausherren. Doch nur kurze Zeit später lässt er ihm bei einem sehenswerten Schuss unter die Latte keine Chance.
Am Ende ein verdienter Sieg des TSV, der eigentlich hätte höher ausfallen müssen.


Kommentieren

Aufstellungen

SG Pferdeberg/Breitenberg

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

TSV Groß Schneen II

Noch keine Aufstellung angelegt.