Antwort von Göttingen 05

 

Am Vormittag des Mittwochs erregte eine Pressemitteilung der Vereine SVG Göttingen, SC Hainberg und FC Grone große Aufmerksamkeit. In zwei offenen Briefen an den 1. SC Göttingen 05 und an den NFV-Kreis Göttingen warfen sie dem schwarz-gelben Verein unlautere Abwerbung von Nachwuchsspielern vor. Das ging sogar so weit, dass die Vereine die Ablösung von Thomas Hellmich und Stefan Wilke als Mitarbeiter des Verbandes forderten. Nun erfolgte eine Antwort des Präsidenten des 1. SC Göttingen 05, Thorsten Richter. Wir veröffentlichen diese, obwohl Gökick aktuell aufgrund kritischer Berichterstattung unter einem Hausverbot bei Göttingen 05 steht. Doch wir berichten niemals einseitig.

Die Antwort von Göttingen 05

Teil 1 der Antwort


Lest auf Seite 2 weiter!

Dich interessiert diese Liga? Dann hinterlass deine emotionale Bewertung bei Facebook!

Seite 1 / 2 Nächste >
Kommentieren