SG Pferdeberg - 1. Kreisklasse Nord

Kurznachricht (17.01.2019)

SG Pferdeberg - Neuigkeiten

+++ Nils Senge verstärkt Defensive der SG Pferdeberg +++

Nils Senge wechselt in diesem Winter zur SG Pferdeberg und unterstützt das Team schon in der Rückrunde im Abstiegskampf der 1. Kreisklasse Nord. Der 22-jährige Außenverteidiger spielte bis zur C-Jugend bei Pferdeberg, ehe die Mannschaft aufgelöst wurde und er zu VfL Olympia Duderstadt ging. Dort verbrachte er viele Jahre und gehörte auch später fest zum Kader der 1. Herren. Im Winter letzten Jahres wagte er den Schritt in die Kreisliga und konnte dort wichtige Erfahrungen sammeln. Aufgrund mangelnder Spielzeiten bei dem qualitativ breit gefächerten Kader der Breitenberger wechselt er nun wieder in die 1.Kreisklasse zur SG Pferdeberg. „Pferdeberg hat ein gutes Mannschaftsgefüge, außerdem kenne ich vereinzelte Spieler schon persönlich ganz gut.“ gibt der Verteidiger als Grund an zur SG Pferdeberg zu wechseln. Auf die Frage welche Ziele er mit der SGP habe, gibt er an, dass er gewillt sei „den Klassenerhalt zu erreichen.“
Frank Streichert, Fußballobmann der SG Pferdeberg, freut sich über Verstärkung für die Rückrunde: „Wir freuen uns darüber das sich Nils zu einem Wechsel zur SG Pferdeberg entschieden hat und hoffen, dass er sich bei uns schnell einfügt. Sicherlich war das letzte halbe Jahr in Breitenberg nicht einfach für ihn, da er es in einem starken und großen Kader sehr schwer hatte, regelmäßig Spielanteile zu bekommen. Daher hoffen wir, dass er in der Rückrunde sehr motiviert ist und uns im Abstiegskampf weiterhelfen kann. Die Mannschaft freut sich auf den Neuzugang und wird ihn gut aufnehmen.
Im Hallentraining konnte Nils bereits ein wenig zeigen: „Ich freue mich, dass der Wechsel zur Winterpause geklappt hat. Die ersten Eindrücke sind positiv. Er hat Lust auf Training und Spaß am Fußball. Nils wird die Mannschaft im defensiven Bereich verstärken“, äußert sich Trainer Manne Baltes zu dem Wechsel. Der Konkurrenzkampf in der Viererkette der SGP wird durch den Transfer neu belebt. Im Mittelfeld und im Sturm würde sich die SG Pferdeberg jedoch gerne noch verstärken. Motivierte Spieler, die 1. Kreisklasse spielen möchten, können sich gerne an uns wenden: 0152 31901681, https://www.facebook.com/SGPferdeberg, info@sv-gerblingerode.de.
Vermarktung: