02.09.2019

Zweiter Sieg in Folge

Frauen-Landesliga: MF Göttingen - SV Wendessen 3:0 (1:0)

Am Sonntag um 12 Uhr pfiff Schiedsrichter Ingo Henne die zweite Partie in der Landesligasaison für die erste Damenmannschaft des MF Göttingen an. Der junge Kader setzte sich für das Heimspiel gegen den SV Wendessen das Ziel, erneut zu punkten und kein Gegentor zu kassieren. Das Spiel begann mit hohem Tempo auf beiden Seiten. Obwohl die Startelf zunächst das Spiel dominierte, griff der SV Wendessen über starke Konter an und scheiterte jeweils nur knapp vorm Tor. Für den MF Göttingen war es zu Beginn eine große Herausforderung, die kompakte Abwehrkette zu bezwingen, da der Gegner sehr tief stand und wenig zuließ. 

Spielbericht vom MF Göttingen

Schließlich gelang es Amelie Schob nach einem hervorragenden Pass in die Schnittstelle von Carlotta Hesse, das Team mit dem 1:0 Treffer in die verdiente Halbzeitpause zu schicken.
In der zweiten Halbzeit knüpften beide Teams an das hohe Niveau der ersten Halbzeit an und sorgten für spannende Torraumszenen. In der 60. Minute agierte der Gegner wesentlich offensiver und ließ Räume im Mittelfeld und in der Abwehr offen, die der MF Göttingen geschickt nutzte. In der 62. Minute erhöhte Alissa Heyroth nach einer schönen Flanke von Amelie Schob auf 2:0. Kurze Zeit später traf Clarissa Duwe in der 73. Minute nach einer Vorlage von Clara von Arnim und sorgte für klare Verhältnisse. Letztendlich konnte sich Torsten Burkhardts Team für das konsequente und fokussierte Spiel belohnen und den zweiten Sieg in Folge einfahren. Dem MF Göttingen gelang es erneut, ohne Gegentor auszukommen.
Am 08.09.19 folgt die nächste Partie in Fallersleben, wo die Mannschaft hofft, an diesem guten Start in die Saison anzuknüpfen.

Alles zum MF Göttingen

Dich interessiert diese Liga? Dann hinterlass deine emotionale Bewertung bei Facebook!

Fotogalerie

Kommentieren

Vermarktung: