27.11.2015

Wolfsburg will wieder punkten

VfL Wolfsburg II – Eintracht Norderstedt (Sa., 13 Uhr)

Mit der Leistung beim 1:1 in Drochtersen/Assel hatte Valérien Ismaël kein Problem. Seine Mannschaft habe bis auf einen Fehler vor dem Gegentor alles richtig gemacht. „Daher ist das Ergebnis nach diesem Auswärtsspiel schon enttäuschend. Das bedeutet, dass wir die Punkte nun woanders holen müssen“, so der VfL-Coach. Weil er vor dem Remis beim Aufsteiger mit 0:1 in Flensburg verloren hatte, wartet der Tabellendritte nun bereits seit zwei Partien auf einen dreifachen Punktgewinn. Sein Gegner wartet dagegen seit drei Wochen auf ein Punktspiel. Zuletzt wurde die Eintracht aus Norderstedt von Spielausfällen betroffen. Zuvor war sie sogar vier Partien in Folge sieglos geblieben (0-2-2). Der letzte Erfolg datiert vom 10. Oktober (2:0 beim FC St. Pauli). Kein Wunder, dass der Gast den Kontakt zur Spitze verlor und auf Platz sieben abrutschte. 

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema