25.04.2018

Wilhelmshaven verliert

Landgericht Bremen entscheidet zugunsten des Norddeutschen Fußball-Verbandes

Bei der heutigen Entscheidungsverkündung der 9. Zivilkammer des Landgerichts Bremen wurde die Klage des SV Wilhelmshaven abgewiesen und das Urteil zugunsten des Norddeutschen Fußball-Verbandes e.V. (NFV) gesprochen. Der SV Wilhelmshaven hatte zuvor Klage eingereicht, um nach jahrelangem Rechtstreit eine Wiedereingliederung in die Regionalliga Nord der Herren zu erreichen. NFV-Präsident Eugen Gehlenborg zeigte sich erleichtert: „Wir sind froh, dass das Landgericht unserer Auffassung gefolgt ist und eine Wiedereingliederung des SV Wilhelmshaven in die Regional Nord rechtlich nicht für geboten hält.“

Weitere Einzelheiten werden nach Eingang des schriftlichen Urteils zu bewerten sein.

Dich interessiert diese Meldung? Dann hinterlass deine emotionale Bewertung bei Facebook!

Holt euch die kostenlose Gökick-App und verpasst keine Meldung mehr zu eurem Team!

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe