02.08.2019

Turnierspieltag in Güntersen

Die SG Elliehausen/Esebeck berichtet über ihr Abschneiden beim Volksbank-Turnier in Güntersen

In der Gruppe A trafen wir am Dienstag auf die SG Niemetal/Grefenburg II und die SG Heisebeck/Offensen. Das erste Spiel über 45 Minuten gegen die SG Niemetal/Grefenburg II gewannen wir 2:0. Diszipliniert und engagiert traten wir auf und erspielten uns diverse Torchancen, die Dennis Reinemann (10.) und Neuzugang Andreas Aulepp (35.) letztendlich nutzen konnten. Zittern mussten wir allerdings nach der Trinkpause 2 bis 3 Mal, als der Gegner auch zu Chancen kam, diese jedoch bis auf einen Pfostenschuss nicht konsequent ausspielte. Nach 45 Minuten Pause, in der die Partie SG Niemetal/Grefenburg II gegen die SG Heisebeck/Offensen stattfand (1:2), stand für uns schon fest, dass wir im Halbfinale stehen würden.

So konnten wir im abschließenden Gruppen-Spiel gegen die SG Heisebeck/Offensen auch komplett befreit aufspielen und drückten den Gegner über die kompletten 45 Minuten in deren Hälfte und erspielten uns Chance um Chance. Die Tore zum 3:0 Sieg erzielten Kevin-Patrick Theil (11. und 35. FE) und Jannik Vollbrecht (45.).


Als Fazit des Turniertages können wir feststellen, dass die Abwehr gut stand und das Zusammenspiel in der Mannschaft nach einigen Zugängen bisher schon gut funktionierte.

Weitere Neuzugänge im ersten Einsatz für die SG waren: Thomas Radschunat, Fabian Jäger, Kilian Martin.

Jetzt geht es am Freitag um 18:00 Uhr mit dem Halbfinale weiter.

Alle Ergebnisse und Tabellen des Turniers


Dich interessiert diese Liga? Dann hinterlass deine emotionale Bewertung bei Facebook!

Kommentieren