04.04.2018

Türkgücü kann die Gunst der Stunde nicht nutzen

Kreisliga: SV Türkgücü Münden – SC Pferdeberg Gerblingerode 1:1 (1:0)

Als klarer Favorit musste der SV Türkgücü Münden einen Dämpfer hinnehmen und kam gegen den SC Pferdeberg Gerblingerode nicht über ein 1:1-Remis hinaus. Gerade angesichts der Niederlage des FC Dostluk Spor Osterode hätte sich das Heimteam in die Phalanx der Aufstiegsfavoriten katapultieren können. Über das Remis konnte sich Gerblingerode entschieden mehr freuen als der vermeintliche Favorit SV Türkgücü Münden.

Ausgerechnet zum psychologisch ungünstigen Zeitpunkt vor der Halbzeit traf Oktay Seyit für Türkgücü Münden zur Führung (45.). Einen Torerfolg in Halbzeit eins verbuchte lediglich der Gastgeber, womit man eine knappe Führung mit in die Kabinen nahm. 

Der SC Pferdeberg Gerblingerode kam durch ein Eigentor des SV Türkgücü Münden in der 47. Minute zum Ausgleich - Armin Hasanovic war der Unglücksrabe. Der Gastgeber erzielte in der Schlussphase noch ein Tor, das aber wegen Abseits nicht anerkannt wurde. Schließlich gingen Türkgücü Münden und Gerblingerode mit einer Punkteteilung auseinander.

Nichts mehr verpassen mit dem kostenlosen WhatsApp-Nachrichtendienst!

Sicherlich ist das Ergebnis für den SV Türkgücü Münden nicht zufriedenstellend. Aber zumindest verteidigte das Team von Trainer Christos Drizis den dritten Rang. Mit drei Punkten hätte die Mannschaft aus dem Süden der Region den Rückstand zum FC Höherberg auf fünf Punkte verkleinern können - nun sind es sieben.

Der SC Pferdeberg Gerblingerode bleibt mit diesem Remis weiterhin auf Platz elf. Der Aufsteiger mit seinem neuen Trainer Ludger Wüstefeld wartet schon seit sechs Spielen auf einen Sieg. 


Das nächste Mal ist Türkgücü Münden am 08. April gefordert, wenn das Team bei der SG GW Hagenberg antritt. Für Gerblingerode geht es schon am Sonntag weiter, wenn man den Nikolausberger SC im Aufsteiger-Duell empfängt.

Dich interessiert diese Liga? Dann hinterlass deine emotionale Bewertung bei Facebook!

Holt euch die kostenlose Gökick-App und verpasst keine Meldung mehr zu eurem Team!

Fotogalerie

Kommentieren

Vermarktung: