01.11.2019

SVG-Reserve sorgt für Überraschung

Krombacher Kreispokal für Teams der Kreisliga und 1. Kreisklasse: SVG Göttingen II - SV Germania Breitenberg 6:2 (1:2)

Der SVG-Reserve ist der große Pokal-Coup gelungen. Das Team von Trainer Karim Abdoulaye besiegte am Reformationstag auf dem eigenen Kunstrasenplatz den Spitzenreiter der Kreisliga, SV Germania Breitenberg, klar und deutlich mit 6:2 (1:2) und steht damit im Viertelfinale des Krombacher Kreispokals. Dabei beeindruckte das Sandweg-Team vor allem durch seine Offensiv-Abteilung. Alfredo Yeboah und Jonas Grüneklee erzielten gemeinsam alle sechs Tore der schwarz-weißen Mannschaft. "Seit wir den Trainerwechsel vorgenommen haben, läuft es richtig gut bei unserer zweiten Mannschaft!", schwärmte der 1. Vorsitzende der SVG, Thomas Grüneklee, nach der Partie.

Die etwa 55 Zuschauer, die sich bei sonnigem Spätherbst-Wetter am Kunstrasenplatz des Sandweg-Stadions eingefunden hatten, sahen im ersten Abschnitt ein Spiel auf Augenhöhe. Beide Teams spielten mit hohem Tempo und gradlinig nach vorn. Jonas Grüneklee war es, der in der 13. Minute den Torreigen mit seinem Treffer aus 17 Metern eröffnete. Weitere Chancen auf beiden Seiten blieben ungenutzt. Erst kurz vor der Halbzeitpause zeigten die Gäste, warum sie die Tabellenführung in der Kreisliga besitzen. Afrim Gasi (39.) und Rene Jung per Foulelfmeter (45.) drehten die Partie und sorgten für eine Halbzeit-Führung für den Favoriten. 


Bilder in der Gökick-Mediathek

Doch dann sahen die Zuschauer eine Radioserie zweite Halbzeit der Hausherren. Alfredo Yebaoh erzielte in der 49. Minute per Foulelfmeter - Jonas Grüneklee war von den Beinen geholt worden - den Ausgleich. In der 60. Minute brachte der Ausnahmestürmer mit seinem zweiten Treffer die erneute Führung der Hausherren. Diese spielten nun wie aus einem Guss, ließen den Gast nicht mehr zur Entfaltung kommen. Per Doppelpack in den Minuten 69 und 74 erhöhte Alfredo Yeboah auf 5:2 und erzielte damit nicht nur einen Hattrick, sondern auch vier Tore in Folg in einer Halbzeit. Jonas Grüneklee setzte mit seinem zweiten Treffer in der 80. Minute der Partie den Deckel auf. Der Tabellendritte der 1. Kreisklasse Süd hatte dem Team des ehemaligen SVG-Spielers Rüdiger Schmiedekind mit 6:2 eine empfindliche Pokal-Niederlage beigebracht. 

Alles zum Pokalwettbewerb


Dich interessiert diese Liga? Dann hinterlass deine emotionale Bewertung bei Facebook!

Kommentieren

Vermarktung: