26.11.2019

SVG mit sechstem Remis

Frauen-Landesliga: SVG Göttingen - SV Gifhorn 2:2 (1:2)

Die Frauen-Mannschaft der SVG bleibt der Remis-König in der Landesliga-Braunschweig. Am Sonntag-Vormittag gab es für das Team von Trainerin Sandra Hallmann beim 2:2 gegen den SV Gifhorn bereits die sechste Punkte-Teilung in den bisherigen zwölf Spielen der laufenden Spielzeit. Außerdem holte der Oberliga-Absteiger noch drei Siege und verließ den Platz dreimal als Verlierer. Mit dem Punkt klettert das schwarz-weiße Team auf den vierten Tabellenplatz. Der Gast aus Gifhorn klettert ebenfalls um einen Platz auf Rang sechs.

Für die Gastgeberinnen begann die Partie nach Maß. Antonia-Sophie Hanelt erzielte bereits nach fünf Minuten die Führung zum 1:0. Doch die Gäste schlugen zurück. Joyce Breuer gelangen in der 21. und 40. Spielminute zwei Treffer, mit denen sie das Spiel drehte. Mit der 2:1-Führung für den SV Gifhorn ging es in die Halbzeitpause.


Bilder in der Gökick-Mediathek

Nach dem Wechsel versuchte das Heim-Team mit Macht, die Partie noch zu seinen Gunsten zu wenden. Trainerin Hallmann wechselte dreimal aus. In der Schlussoffensive gelang dann schließlich der verdiente Ausgleich durch Paula Lohmann (90.). Am Ende teilten sich die Kontrahentinnen beim 2:2 die Punkte.

Für beide Teams war es das letzte Punktspiel des Jahres. Die SVG geht bis zum 15. März in die Winterpause, bevor  sie zum Vorjahresmeister und aktuellen Tabellendritten STV Holzland reist.

Alles zur SVG Göttingen

Dich interessiert diese Liga? Dann hinterlass deine emotionale Bewertung bei Facebook!

Kommentieren

Vermarktung: