09.09.2019

SVG in Torlaune

Frauen-Landesliga: SVG Göttingen - 1. FC Wolfsburg 9:2 (6:1)

Am vergangenen Sonntag hat die SVG um 11:00 die Mädels vom 1. FC Wolfsburg am Sandweg empfangen. Durch hohes Pressing setzten die Wolfsburgerinnen die Hintermannschaft der SVG die ersten Minuten stark unter Druck, wodurch in der Anfangsphase kein kontrolliertes Passspiel möglich war und die Heimmannschaft tief in die eigene Hälfte gedrängt wurde. Die Abwehr der SVG hielt dem Druck der Gegnerinnen jedoch stand. Torhüterin Lena Schrödter verhinderte mit einer starken Parade eine frühe Führung der Gegnerinnen.

Bericht von der SVG Göttingen

Nach einer sehr offensiven Aktion der gegnerischen Torhüterin in der Nähe der Mittellinie nutzte Katharina Spangardt die Chance aus und spielte einen langen Ball in Richtung des leeren Tors und erzielte damit das 1:0 für die SVG. Ab diesem Moment ließ das Pressing der Gegnerinnen nach und in der 28. Minute begann das Torfestival. In den folgenden 6 Minuten fielen 5 Tore, 4 davon für die SVG. Die Torschützinnen waren Pia Wahlers (2x), Toni Hanelt und Amelie Bruns, die kurz vorm Halbzeitpfiff mit einem zweiten sehenswerten Treffer nachlegen konnte. 


In der Halbzeit nahm die SVG einen Doppelwechsel vor und brachte Lina Wahlers und Tini Ratzlaff für Katharina Spangardt und Ronja Sarstedt. Tini Ratzlaff schoss direkt 3 Minuten nach ihrer Einwechslung das 7:1, musste jedoch einige Minuten später aufgrund von Knieproblemen wieder ausgewechselt werden. Kim Schrader kam nun für sie ins Spiel. Es folgten bis zum Abpfiff noch zwei weitere Tore der SVG erneut durch Pia Wahlers und Lea Höckner. Den Gegnerinnen gelang noch ein Treffer, der an dem eindeutigen Ergebnis jedoch nichts mehr veränderte. Der Endstand lautete 9:2 und die SVG konnte viele verschiedene Torschützinnen verbuchen.

Das Fazit von Trainerin Sandra Hallmann: „Unser Team kann Tore schießen!!! Klar war beim Gegner eine Feldspielerin im Tor, dennoch waren die Schüsse platziert und die Aktionen zum Tor gut heraus gespielt, sodass der Sieg durch eine geschlossene Teamleistung völlig verdient war!“.

Es spielten: Schrödter | Weigand, Stricks, Klischka, Höckner | Hanelt, Bruns, Bockelmann, Sarstedt (46. L. Wahlers) | Spangardt (46. Ratzlaff, 58. Schrader), P. Wahlers

SVG Tore:

(12') Katharina Spangardt| (28', 33', 66') Pia Wahlers | (30') Toni Hanelt | (34', 45') Amelie Bruns | (49') Tini Ratzlaff | (84') Lea Höckner

Wolfsburg Tore:

(29') Laura Schäfer | (80') Luisa Hermann

Dich interessiert diese Liga? Dann hinterlass deine emotionale Bewertung bei Facebook!

Fotogalerie

Kommentieren

Vermarktung:

Aufstellungen

SVG Göttingen (F)

Noch keine Aufstellung angelegt.

1. FC Wolfsburg

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)