Sparkasse Göttingen Cup

SVG Göttingen verteidigt den Sieg im Vorbereitungsturnier

25. Juli 2022, 13:55 Uhr

Mit Spannung war das Finale des Sparkasse Göttingen Cups erwartet worden. In der Neuauflage des Vorjahres trafen der Oberliga-Absteiger SVG Göttingen und der Landesliga-Aufsteiger Sparta Göttingen - zukünftig Landesliga-Konkurrenten - aufeinander. Dabei galt die SVG nicht bei allen Fußballexperten als Favorit, die Leistung  im Halbfinale gegen den SCW Göttingen war wenig überragend. Sparta hingegen war in keinem Spiel des Turniers ernsthaft gefordert worden. Doch am Ende siegte die SVG am Sonntag-Abend auf dem Groner Sportplatz beim 5:1 (3:0) doch klarer als erwartet und hat damit den Titel aus dem Vorjahr verteidigt, als sie auf eigenem Platz mit 2:0 gewann.

Die SVG Göttingen war per Doppelschlag von Neuzugang Mattis Mühlhaus in den Minuten 27 und 29 in Führung gegangen. Kurz vor der Pause traf Luis Riedel mit einem Traumtor zum 3:0. Damit ging es in die Halbzeitpaus. 


Nach Wiederanpfiff blieb das schwarz-weiße Team vor etwa 300 Zuschauern überlegen. doch erst einmal verkürzte Sparta durch einen technisch anspruchsvollen Heber über SVG-Schlussmann Omar Younes hinweg zum 1:3 aus Sparta-Sicht (66.). Doch das war kein Signal für eine Aufholjagd. Stattdessen traf der eingewechselte Julian Kratzert nach 75 Minuten zum 4:1 für das Team des diesmal urlaubenden Trainers Dennis Erkner. Den Schlusspunkt hinter die einseitige Partei setzte Steen Zimmermann, der nach 82 Minuten eine Hereingabe von Julian Kratzert nur noch über die Linie drücken brachte. Am Ende siegte die SVG Göttingen verdient mit 5:1.

Die Foto-Galerie der Partie (oder auf das Titelfoto klicken)


Die SVG Göttingen reist am kommenden Sonntag in der ersten Runde des Bezirkspokals zur SG Werratal, bevor das Erkner-Team eine Woche später im ersten Punktspiel beim BSC Acosta antritt.
Sparta Göttingen muss im Bezirkspokal am nächsten Sonntag bei der SG Bergdörfer in Fuhrbach an. Zum Start in die Landesliga darf sich Sparta über ein Heimspiel gegen den SV Lengede freuen.

Kommentieren
Vermarktung: