Trainerausbildung

Start des DFB-Kindertrainerzertifikats im NFV-Kreis Göttingen-Osterode.

12. Oktober 2021, 16:01 Uhr

Bekanntermaßen wird die Grundlage für Spielwitz und die lebenslange Freude am Fußball spielen bereits im Kindesalter gelegt. Um diese Grundlagen zu vermitteln, bietet der NFV-Kreis Göttingen-Osterode das vom NFV und dem DFB entworfene DFB-Kindertrainer Zertifikat als Pilotprojekt an. Es handelt sich bei dabei um ein Zertifikat, dessen Ziel es ist, Trainern von Bambini bis E-Jugendmannschaften besonders zu qualifizieren und Trainingsinhalte auf Basis der neuen Wettbewerbsformate näherzubringen. Zielgruppe sind insbesondere die vielen „Mama- und Papatrainer“, die der Fußball an der Basis in jedem Fall benötigt, aber die häufig ohne entsprechendes Vorwissen tätig sind. Aber auch alle anderen Interessenten sind herzlich willkommen.

Text: NFV-Kreis Göttingen-Osterode (entgendert)

Um das DFB-Kindertrainer Zertifikat zu erlangen, nehmen die Teilnehmer an zwei Online-Phasen und zwei Präsenztagen teil. Im Vordergrund steht hierbei das selbstständige Lernen in den Online-Phasen und die Schulung durch erfahrene Referenten während der Präsenztage. Im NFV-Kreis Göttingen-Osterode gestalten die Präsenztage die beiden A-Lizenztrainer Andreas Quinque (Kreisauswahltrainer Jungen) und Thomas Hellmich (DFB-Stützpunkttrainer). Zwischen den Online- und Präsenzphasen können die Teilnehmer ihr erlerntes Wissen in ihren Mannschaften erproben und mit der Praxiserfahrung in die nächste Phase starten. Der Erste Präsenztag fand am Freitag 8. Oktober in Nesselröden statt, der zweite Präsenztag ist für den 7. November terminiert.

Inhalte des DFB-Kindertrainer Zertifikats sind unter anderem:


•Dein persönliches Kindertrainer Selbstverständnis
•Die neuen Wettbewerbsformate
•Eine kindgerechte Trainingsgestaltung
•Werte im Kindertraining
•Überfachliche Themen (Verletzungen; Aufsichtspflicht; Kinderschutz)

Die Inhalte sind praxisnah aufgebaut und liefern sowohl sofortige Hilfestellungen für das Kindertraining als auch den täglichen Umgang mit Kindern. Als Kindertrainer sollen die Teilnehmer daher für das DFB-Kindertrainer Zertifikat begeistert werden.

„Unser erster Pilotlehrgang ist innerhalb weniger Tage ausgebucht gewesen, daher planen wir einen zweiten Pilotlehrgang im Stadtbereich Göttingen noch in diesem Jahr.“, so Thomas Hellmich.

Fotogalerie

Kommentieren