11.09.2018

Starker Jan Kanngießer sichert Sieg gegen JSG Auetal/ Altes Amt

A-Jugend-Bezirksliga: JFV Eichsfeld - JSG Auetal-Altes Amt

Gegen einen hoch motivierten Aufsteiger aus dem Kreis Northeim siegten die A-Junioren des JFV Eichsfeld knapp, aber am Ende verdient mit 2:1. Die JSG war an diesem Abend ein läuferisch und körperlich starker Gast am Westerborn.  Das JFV Team, angetreten mit sechs Spielern des jüngeren Jahrgangs, hatte so ihre Mühe mit der körperbetonten Spielweise der Auetaler, die hauptsächlich mit langen Bällen auf ihre hochgewachsenen Spieler operierten. 

Spielbericht des JFV Eichsfeld

Die erste Torchance hatte Louis Schaberg mit einem Heber, der knapp am Tor vorbei ging. Danach hatte Auetal Pech das ein Schuss vom Innenpfosten des JFV Tores wieder raus sprang. Nach einem schönen Spielzug wurde Luis Riedel im Strafraum freistehend vom Auetaler Verteidiger umgetreten. Den Fälligen Strafstoß verwandelte Noah Brämer sicher zum 1:0.


Nach der Pause kam immer mehr Hektik ins Spiel, da fast jeder Zweikampf kommentiert wurde. Auetal drängte zwar mächtig auf den Ausgleich, fand aber kein spielerisches Mittel, die gute JFV-Abwehr zu knacken. Einen Fehler im Spielaufbau der Gäste nutzte dann Jan Kanngießer, der dem Verteidiger den Ball abluchste, danach den Torwart eiskalt ausspielte und den Ball ins Netzt schob. Nach einer Ecke, die eigentlich keine war, kam Auetal durch einen schönen Kopfball zum Anschlusstreffer. In der Schlussphase bekam der JFV dann zwei Zeitstrafen, die Auetal aber nicht nutzen konnte, um noch einen Punkt mitzunehmen.

Tore: 1:0 N. Brämer ( 19. FE.), 2:0 Kanngießer (58.), 2:1 Diedrich (62.)

Dich interessiert diese Liga? Dann hinterlass deine emotionale Bewertung bei Facebook!

Holt euch die kostenlose Gökick-App und verpasst keine Meldung mehr zu eurem Team!

Kommentieren