12.04.2019

Spieltag neunundzwanzig

Bruno beleuchtet in seiner Kolumne die Bundesliga 2018/19

Wir haben für die Bundesliga-Saison 2018/19 einen ganz besonderen Leckerbissen für unsere Leser! Bruno Kassenbrock, profunder Kenner der regionalen, gesamtdeutschen und internationalen Fußballszene, wird uns zwischen den hoffentlich spannenden Spielen mit seinen Gedanken zur Bundesliga unterhalten. Freut euch auf seine unkonventionelle, tiefgründige und vor allem immer aufrichtige Sichtweise! Viel Vergnügen! Die Kolumne ermöglicht Dominik, der allseits bekannte Wirt des Stadions an der Speckstraße - Göttingens bester Fußballkneipe.

Als ich am letzten Freitag nach dem Training in die Kabine meiner Herberhäuser und Roringer Jungs kam, sprach mich einer meiner Youngster an: „Ey Trainer, haste Dir bei deiner Kolumne heute überhaupt Gedanken gemacht? Das hätte ich dir auch in der Kaffeepause schreiben können...“ Was sich im ersten Moment wie eine harte Kritik anhört, ist aber unterm Strich ein großes Kompliment. DENN, was hätte ich denn genau geschrieben? Bayern wird ein anderes Gesicht zeigen, früh drauf gehen, BVB auf Konter gehen. Ich glaube an einen Sieg der Bayern, der am Ende ja, wenn auch knapp, heraussprang. Soweit so gut. Das Lob in der Aussage, des jungen Fußballers liegt nun ja auf der Hand. Seit zwei Jahren trainiert er, mehr oder weniger, unter meiner Regie und kann also eine Spielanalyse vorweg in der Kaffeepause schreiben, die dann auch noch zutrifft! Meine Arbeit scheint Früchte zu tragen. Taktikfuchs usw....
Nun gut, genug Selbstbeweihräucherung. Kommen wir zu einem, mir wichtigen Thema, dem SV Werder. Was habe ich am Sonntag gehofft, dass wir bei der Pokalauslosung als erstes gezogen werden. Jetzt, bitte, Hamburg.... Jaaaa, Neiiiiiiiiiiiin!!!!! Natürlich bekommen wir die Bayern. Aber immerhin zuhause, mit mir in der Ostkurve (Selbstbeweihräucherung 2.0) machen wir Berlin klar. Ich bin mir sowas von sicher. Denn Analyse hin, Youngster her, Pokalsieger wird nur der SVW...

Dich interessiert diese Liga? Dann hinterlass deine emotionale Bewertung bei Facebook!

Kommentieren