19.03.2019

SCW und Gitter trennen sich torlos

Landesliga Braunschweig: SCW Göttingen – SC Gitter 0:0 (0:0)

SC Gitter kam im Gastspiel beim SCW Göttingen trotz Favoritenrolle nicht über ein 0:0-Remis hinaus. Der SCW Göttingen zog sich gegen SC Gitter achtbar aus der Affäre und erzielte gegen den Favoriten einen Punktgewinn. Im Hinspiel wurde der SCW mit 0:4 abgeschossen. Zwar bleibt das Team von Trainer Marc Zimmermann seit drei Spielen ungeschlagen, die Serie von zwei Siegen in Folge hingegen konnte es nicht aufstellen.

Maximilian Psotta musste nach nur 19 Minuten vom Platz, für ihn spielte Maikel König weiter. Bis Schiedsrichter Ben-Erik Salb den ersten Durchlauf beendete, änderte sich am Zählerstand nichts mehr. In der 67. Minute wurde Philipp Dittmann für Cederic Bussmann eingewechselt. Zuvor war keine der beiden Mannschaften nach dem Wiederanpfiff besonders in Erscheinung getreten. Nachdem die erste Hälfte torlos über die Bühne gegangen war, hatten die Zuschauer zur Pause immerhin noch die Hoffnung auf Besserung. Doch am Ende brachte auch der zweite Spielabschnitt nichts Entscheidendes mit sich. Es blieb bei der Nullnummer.

Der SCW Göttingen baute die Mini-Serie von zwei Siegen nicht aus. Trotz eines gewonnenen Punktes fiel die Heimmannschaft in der Tabelle auf Platz zwölf, ist noch einen Punkt vor den Abstiegsplätzen entfernt. Das Problem für die Nord-Göttinger: Sie haben schon vier oder fünf Spiele mehr ausgetragen, als die unmittelbaren Verfolger. Das wird sehr knapp für den SCW in dieser Spielzeit, obwohl sich das Team zuletzt stabilisiert hat. Der Punkt gegen den starken SC Gitter dürfte sich deshalb wie eine gewonnener Punkt anfühlen. Außerdem stand die Abwehr des Zimmermann-Teams erneut sicher, verließ schon zum zweiten Mal in der Rückserie den Platz ohne Gegentreffer.

Die Ausbeute der Offensive ist bei SC Gitter verbesserungswürdig, was man an den erst 30 geschossenen Treffern eindeutig ablesen kann. Der Gast ist seit drei Spielen unbezwungen. Der Teilerfolg brachte eine tabellarische Verbesserung mit sich. Der Aufsteiger liegt nun auf Platz sechs. 


In zwei Wochen trifft der SCW Göttingen auf den nächsten Prüfstein, wenn man am 31.03.2019 beim SV Lengede antritt. Der  SC Gitter ebenfalls dem SV Lengede gegenübersteht - allerdings bereits am kommenden Sonntag, 15:00 Uhr.

Dich interessiert diese Liga? Dann hinterlass deine emotionale Bewertung bei Facebook!

Fotogalerie

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema