16.10.2019

Puma unterliegt Croatia

1. Kreisklasse Süd: SV Puma Göttingen - NK Croatia Göttingen 3:4 (2:0)

Doppelpack: Alaa Karim (re.)

Der SV Puma Göttingen hat trotz seiner drei Tore das Spiel gegen den NK Croatia Göttingen verloren. Die Mannschaft von Spielertrainer Konrad Kroß unterlag am Sonntag-Mittag dem kroatischen Team nach einem abwechslungsreichen Spiel mit 3:4 (2:0). Durch die Niederlage bleibt das Studententeam auf dem letzten Tabellenplatz. Der NK Croatia hingegen klettert auf Platz acht. Am Rande dieses Spiels bestätigte sich das Gerücht, dass NK Croatia seit einigen Wochen nicht mehr von Marco Siric, sondern vom ehemaligen Teammanager Kevin Prosser gecoacht wird. Beide waren am Sonntag in getauschten Rollen anwesend: Prosser gab Anweisungen, Siric fungierte als Schiri-Assistent an der Außenlinie.

Der Wechsel in der sportlichen Leitung des kroatischen Vereins sei auf Wunsch des alten Trainers erfolgt. Der Spielertrainer sei aktuell verletzt und wollte sich ein wenig zurückziehen. Die naheliegendste Lösung sei Kevin Prosser gewesen, der erste Erfahrungen als Trainer in der damaligen vierten Mannschaft des SC Hainberg sammeln konnte. 


Zum Spiel: Zur Halbzeit sah der Gastgeber wie der klare Sieger aus. Er war durch zwei Tore von Recep Aydin (30.) und Marvin Heinrichs (42.) in Führung gegangen. Das 2:0 hatte bis zur Pause Bestand.
Nach dem Seitenwechsel holte der Gast jedoch auf. Dino Maglica (61.) und Stefan Siric (68.) gelang der Ausgleich. Alaa Karim konnte mit seinem Doppelpack (74. und 84.) dafür sorgen, dass der NK das Spiel gedreht hatte und nun 4:2 führte. In der Schlussminute konnte das Studententeam von Puma durch Recep Aydin noch auf 3:4 verkürzen, für einen Punktgewinn reichte es am Ende aber nicht mehr. 

Mit nunmehr acht Niederlagen und nur einem Sieg aus neun Spielen wird es für Puma Göttingen langsam eng am Tabellenende. Der ehemalige Kreisligist (Saison 2016/17) hat das Siegen verlernt. Aber die Niederlagen fallen durchweg knapp aus. Das 3:4 am Sonntag war die dritte Pleite mit nur einem Tor Differenz in Folge. 

Der NK Croatia hingegen schwimmt auf einer Welle des Erfolges. Der Sieg war nicht nur der vierte Saison-Dreier, er war das dritte Spiel in Folge, welcher das Prosser-Team als Sieger beendete.

Alles zur 1. Kreisklasse Süd

Dich interessiert diese Liga? Dann hinterlass deine emotionale Bewertung bei Facebook!

Kommentieren

Vermarktung: