03.05.2019

Nullnummer in Dorste

Kreisliga: TSC Dorste – SG GW Hagenberg 0:0

Der TSC Dorste und die SG GW Hagenberg trennten sich am Tag der Arbeit mit einem 0:0-Unentschieden. Wer vor dem Anpfiff ein Match auf Augenhöhe erwartet hatte, fühlte sich durch den Ausgang der Partie bestätigt. Im Hinspiel hatte die SG GW Hagenberg die volle Punktzahl für sich reklamiert und mit 2:0 gesiegt.

Torlos ging es in die Kabinen. Die Schlussphase bestritt die SG GW Hagenberg nur noch zu zehnt, nachdem Jonas-Merten Kaune mit glatt Rot des Feldes verwiesen worden war (88.). Auch anschließend tat sich nichts Entscheidendes auf dem Feld, sodass es schlussendlich hieß: Tore Fehlanzeige!

Der Ertrag der vergangenen fünf Spiele ist überschaubar bei der Heimmannschaft. Von 15 möglichen Zählern holte das Team nur vier. Der Teilerfolg brachte eine tabellarische Verbesserung mit sich. Der Aufsteiger liegt nun auf Platz elf, hat vier Punkte Vorsprung vor den Abstiegsplätzen.

Den Maximalertrag von 15 Punkten aus den vergangenen fünf Spielen verfehlte die SG GW Hagenberg deutlich. Insgesamt nur fünf Zähler weist der Gast in diesem Ranking auf. Trotz eines gewonnenen Punktes bleibt die Burzynski-Elf in der Tabelle auf Platz neun. 


Beide Mannschaften erwartet nur eine kurze Pause. Schon am Sonntag reist der TSC Dorste zum Derby zur Zweitvertretung des Tuspo Petershütte, während die SG GW Hagenberg am selben Tag beim RSV Göttingen 05 im Göttinger Stadt-Derby antritt.

Dich interessiert diese Liga? Dann hinterlass deine emotionale Bewertung bei Facebook!

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema