24.10.2015

Mit Heimschwäche ins Derby

VfB Lübeck – FC Eintracht Norderstedt (Sa., 14 Uhr)

Der 4:1-Erfolg in Drochtersen sicherte dem Gastgeber immerhin den achten Tabellenplatz. Aber an seiner Heimschwäche will der VfB nun unbedingt arbeiten. Zuletzt verließ er die Lohmühle zwei Mal in Folge als Verlierer, insgesamt haben die sonst als heimstark bekannten Lübecker sogar eine negative Bilanz auf eigenem Platz (2-0-4). Das Derby bietet Ihnen die Chance, die Statistik aufzuhübschen. Allerdings sind die Gäste aus Norderstedt nun seit fünf Partien ungeschlagen (2-3-0), und den vierten Tabellenplatz möchte die Eintracht auch nicht so einfach wieder hergeben. 

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften