19.04.2019

Mehr Pech, als Verstand!

Frauen-Kreisliga: TuSpo Weser-Gimte - Sparta Göttingen III 1:0 (0:0)

Letzten Sonntag ging es für uns nach Gimte an die Weser. Bei morgendlich kühlen Temperaturen, aber strahlendem Sonnenschein stellten wir uns dem Gegner und dem eher wellig anmutenden "Rasen"platz. Nach unserem Sieg in der Vorwoche hofften wir auch dieses mal auf ein gutes Spiel und vor allem auf weitere Punkte! Hochengagiert und diszipliniert ließ unsere Abwehr über das gesamte Spiel wenig zu, den überwiegenden Teil der Zeit verbrachten wir in der gegnerischen Hälfte.

Spielbericht von Sparta Göttingen III

Leider waren wir wie so oft in dieser Saison vorne nicht erfolgreich.
Da nützte es auch nicht, das z.B. Caro und Sylvie sich -wie zu alten gemeinsamen 05-Zeiten- ansehnlich durchkombinierten.
Besonders Lisa über rechts und Laura sorgten immer wieder für den schnellen Weg nach vorn.
All diese Bemühungen und der kraftraubende Platz führten leider nicht zum Torerfolg.

In der 32. Minute bahnte sich der Durchbruch im Sparta-Spiel an:
Babsi tankte durch bis zum gegnerischen Torwart, erinnerte sich an ihr last-minute-Tor gegen Westharz, jubelte schon innerlich... -
NEIN! Bevor sie zum Torabschluss kam, brachte ein Loch im Boden sie zu Fall!
Sie vertrat sich und musste anschließend mit einer schmerzhaften Muskelverletzung ausgewechselt werden.

Mit einem 0:0 ging es in die Halbzeit.
Nach Wiederanpfiff wollte wir uns endlich unbedingt belohnen!
Alle kämpften tapfer, auch, als der Gimte sich einige Chancen erspielte, klärte die Defensive um Abwehrchefin Malamo nach Kräften.

In der 61. Minute wurde unsere Ineffektivität vor dem Tor bitter bestraft:
Der Platz ließ leider einen zunächst eher harmlos wirkende flachen Schuss auf unser Tor nicht mehr so harmlos werden:
So landete der Ball zwar zunächst in den Händen unserer Frau im Tor, leider konnte Marion ihn nicht festhalten und so rollte das Spielgerät hinter die Torlinie.
Egal, Krone richten und weiter geht's.

Auch die Schlussphase gehörte wieder uns!
Alle rückten auf, wir wollte unbedingt den verdienten Punkt.
Doch leider sollte es nicht sein, gern hätten wir unseren beiden Trainern zum Geburtstag einen Sieg geschenkt.
Wir verloren dieses Spiel mit 0:1 und konnten es nicht fassen.

Besonderer Dank gilt Francesca, die mitspielte, obwohl sie nur 3 Tage in Göttingen (An- und Abreise aus/ nach Italien mit eingerechnet) ist!

Gute Besserung an Babsi und auch an Malamo! Letztere machte was ganz verrücktes, weil für sie sehr untypisch:
Sie ließ sich auswechseln, weil sie Schmerzen in der Achillessehne hatte!
Werdet schnell wieder fit!

Dich interessiert diese Liga? Dann hinterlass deine emotionale Bewertung bei Facebook!

Kommentieren

Vermarktung:

Aufstellungen

TuSpo Weser Gimte (F)

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

Sparta Göttingen III (F)

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)