15.06.2019

Matze Knauf zurück?

Bezirksliga/Kreisliga: SV Groß Ellershausen/Hetjershausen verhandelt offensichtlich mit Ex-Trainer

Déjà vu? Matthias Knauf im Shirt der SVGE.

Nach dem Abstieg aus der Bezirksliga sind die Verantwortlichen der SV Groß Ellershausen/Hetjershausen aktuell darum bemüht, die Depression zu überwinden und sich neu aufzustellen. Scheinbar - das besagen Gerüchte aus dem Umfeld des Vereins - liebäugeln die Funktionäre aus dem Westen Göttingens damit, Ex-Trainer Matthias Knauf mit der heiklen Aufgabe des Neuaufbaus in der Kreisliga zu betrauen. Am Sonntag soll es wohl ein Treffen mit dem Coach, der die SVGE vor zwei Jahren in Richtung Lenglern verließ und mit ihr nicht nur die Kreis-Vizemeisterschaft, sondern auch den  Kreispokal gewann, geben. Der Trainer selbst wollte sich zu den Gerüchten nicht äußern.

In Groß Ellershausen müsste Matthias Knauf, wenn er das Jobangebot annehmen würde, nach dem Abstieg die Scherben der Vorsaison aufkehren. Mit Dennis Klinge, Marcel Amelung und Pascal Borowski (alle TSV Groß Schneen) stehen drei Abgänge bereits fest. Auch Tim Theune und Marcel Geisler sind anderen Gerüchten zufolge bereits weg. Ob weitere Spieler folgen, hängt im großen Maße davon ab, für welche Personalie als sportliche Leitung sich die Vereinsführung entscheidet. Matthias Knauf, bei seinen alten Spielern sehr beliebt, könnte eine weitere Fluktuation in Groß Ellershausen sicherlich verhindern. Inwieweit der aktuelle Trainer Patrick Marquardt in ein mögliches neues Führungsteam eingebunden werden kann, wird sich zeigen.


Dich interessiert diese Liga? Dann hinterlass deine emotionale Bewertung bei Facebook!

Kommentieren