26.12.2018

Markus Stanko verstorben

Trauer: Einer der besten Fußballer unserer Region starb am 1. Weihnachtstag nach schwerer Krankheit

Am 1. Weihnachtstag erreichte die unfassbare Meldung die Gökick-Redaktion, dass Markus Stanko, einer der besten Fußballer, die unsere Region je hervorgebracht hat, nach langer und schwerer Krankheit im Alter von 45 Jahren verstorben ist. Markus spielte in seiner Jugend für den ehemaligen 1. SC Göttingen 05 und kam bereits als A-Jugendlicher zu Einsätzen in der Oberliga, die Anfang der 90er Jahre die dritthöchste Spielklasse des deutschen Spielbetriebs darstellte. Sein großes Stürmertalent blieb dann auch dem damaligen Zweitligisten Eintracht Braunschweig nicht verborgen, wo er 1995 einen Profi-Vertrag unterschrieb. Nach seiner Rückkehr aus Braunschweig spielte er für die beiden Traditionsvereine SVG Göttingen und 1. SC Göttingen 05. Seine letzten aktiven Jahre als Fußballer verbrachte er beim SC Rosdorf und später bei der SG GW Hagenberg, wo man Markus in den vergangenen Wochen - seine Brüder spielen hier noch immer Fußball - des öfteren sehen konnte. 

Eine schwere Krankheit, gegen die er sich mit großem Willen bis zuletzt wehrte, reißt ihn nun aus dem Schoße seiner Familie. Die Fußballgemeinde trauert. Wir wünschen seiner Familie und seinen Freunden viel Kraft und halten Markus als einen der besten Fußballer der Region immer im Herzen.

Dich interessiert diese Meldung? Dann hinterlass deine emotionale Bewertung bei Facebook!

Kommentieren