16.02.2018

Mainz reist nach Berlin

1. Bundesliga: Hertha BSC – 1. FSV Mainz 05 (Freitag, 20:30 Uhr)

Beim kommenden Gegner des 1. FSV Mainz 05 stimmte zuletzt der Ertrag. Ist der Gast für das Aufeinandertreffen mit Hertha BSC gewappnet? Hertha BSC tritt mit breiter Brust an, wurde doch Bayer Leverkusen zuletzt mit 2:0 besiegt. Der FSV Mainz 05 dagegen musst am vergangenen Spieltag eine Niederlage gegen 1899 Hoffenheim – die zwölfte Saisonpleite. Im Hinspiel verbuchte Mainz 05 auf heimischem Terrain mit 1:0 immerhin einen Sieg. Doch in Berlin wird das ungleich schwerer, zumal der Trend beider Teams in unterschiedliche Richtungen zeigt. Das Spiel läuft, wie gewohnt auf dem Eurosport-Player und in der Göttinger Sportsbar "Stadion an der Speckstraße".

Die volle Punkteausbeute sprang für Hertha BSC in den letzten fünf Partien lediglich einmal heraus. Der Gastgeber weiß sieben Siege, neun Unentschieden und sechs Niederlagen auf der Habenseite. Mit 30 Zählern aus 22 Spielen steht Hertha BSC momentan im Mittelfeld der Tabelle. Zuletzt hat Hertha aber viermal in Folge nicht verloren. Bei den Berlinern melden sich Davie Selke und Jordan Torunarigha wieder zurück zum Dienst. Selke fiel aufgrund einer Erkältung anfangs dieser Woche aus, Torunarigha trug eine Beckenprellung davon.

In den jüngsten fünf Auftritten brachte dem 1. FSV Mainz 05 nur einen Sieg zustande - das 3:2 gegen Stuttgart. Auf des Gegners Platz hat FSV Mainz 05 noch Luft nach oben, was die Bilanz von erst vier Zählern unterstreicht. Mit lediglich 20 Zählern aus 22 Partien steht Mainz 05 auf dem Abstiegsrelegationsrang. Die formschwache Abwehr, die bis dato 41 Gegentreffer zuließ, ist ein entscheidender Grund für das schlechte Abschneiden von 1. FSV Mainz 05 in dieser Saison. Mainz muss auf den gelb-gesperrten Abdou Diallo verzichten. Auch um den Einsatz von Torwart René Adler muss der FSV bangen. Dem Schlussmann machen Schmerzen in den Adduktoren zu schaffen.


Der FSV Mainz 05 hat mit Hertha BSC am Freitag keine leichte Aufgabe vor der Brust und muss ans Leistungslimit gehen, um etwas Zählbares zu holen. Die Buchmacher sehen Hertha in der Favoritenrolle, wenn auch nicht so deutlich, wie bei anderen Partien. Für einen Heimsieg der Berliner gibt es immerhin eine Quote von 2,05. Der Tipp auf ein Remis würde mit dem 3,3-fachen Einsatz belohnt werden. Für einen Sieg von Mainz erhielten die Wetter 38 Euro für 10. 

Das Spiel lädt zum Besuch der Göttinger Sportsbar Stadion an der Speckstraße ein. Dort kann man das Spiel, das auf dem Eurosport-Player läuft, in geselliger Runde mit vielen Fußball-Freunden verfolgen. Vor dem Bundesliga-Spiel laufen dort auch die Partien der Zweiten Liga.


Dich interessiert diese Liga? Dann hinterlass deine emotionale Bewertung bei Facebook!

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe