19.04.2018

Löwen bei der Wormatia zu Gast

Regionalliga Südwest: Wormatia Worms - KSV Hessen Kassel (Freitag, 19:00 Uhr)

Spannender geht es wohl kaum. Wenn am Freitagabend der KSV Hessen Kassel um 19 Uhr in Worms antritt, dann treffen zwei Mannschaften aufeinander, die beide den Abstieg um jeden Preis verhindern wollen. Aufgrund der letzten Leistungen und Ergebnisse hat dabei der KSV vielleicht sogar die Nasenspitze vorn. Auf jeden Fall wird es ein herzliches Wiedersehen mit Guiseppe Lepore geben, der vor sechs Jahren den Posten des Geschäftsführers bei den Löwen bekleidete und danach zur Wormatia wechselte. 

Lepore sieht dem Spiel mit gemischten Gefühlen entgegen und weiß, dass seine Mannschaft über 90 Minuten hellwach sein muss, um im Duell gegen die Löwen bestehen zu können.

Auch Trainer Steven Jones war mit dem Auftreten seines Teams gegen Ulm nicht ganz zufrieden und hat nicht den Kampf gegen den Abstieg gesehen, den er sich vorgestellt hat. Jones wird wohl gegen Kassel auf sieben wichtige Spieler verzichten müssen.
Da hat es Löwen-Coach Tobias Cramer schon deutlich besser. Lucas Albrecht kann nach seiner abgesessenen Gelbsperre wieder in das Team zurückkehren und auch sonst gibt es, Stand heute, in Sachen Personal nichts Negatives zu vermelden.
Die Löwen dürfen aufgrund der letzten Ergebnisse mit breiter Brust nach Worms reisen. Trotz und gerade wegen der für Auswärtsfans schwierigen Terminansetzung, wochentags und um 19 Uhr, würden sich alle Spieler und Verantwortlichen des KSV über lautstarke Unterstützung von den Rängen freuen.
Anpfiff in der EWR-Arena zu Worms ist am 20.04.2018 um 19 Uhr.

Alles zu Hessen Kassel

Dich interessiert diese Liga? Dann hinterlass deine emotionale Bewertung bei Facebook!

Holt euch die kostenlose Gökick-App und verpasst keine Meldung mehr zu eurem Team!

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema