09.07.2018

Lindenberg bereitet sich vor

2. Kreisklasse Süd: 25 Spieler des neuen Teams des FCLA bereiten sich vor

Der FC Lindenberg Adelebsen musste in der vergangenen Saison die Schmach des Durchmarsches von der Kreisliga in die 2. Kreisklasse erleben. Unter neuem Trainerduo Christian König und Tim Brandenburg soll in der neuen Saison die Trendwende eingeleitet werden. Das ehemalige Spitzenteam der Kreisliga startet in der 2. Kreisklasse mit Spielern der ehemaligen 2. Mannschaft und den Neuzugängen. Insgesamt stehen den beiden Übungsleitern 25 Spieler zur Verfügung. Beim Trainingsauftakt am Freitag in Lödingsen herrschte eine optimistischen Stimmung bei bestem Wetter, kühlen Getränken und Würstchen.

„Wir wollen zurück zu den Wurzeln, es sollen beim FCLA wieder Spaß und Identifikation mit der Region herrschen.“, verdeutlichen die Vorstandsmitglieder Philipp Kokars und Guido Sievers die neue Vereinsphilosophie. Die zweite Mannschaft wird in der neuen 4. Kreisklasse auf Kleinfeld starten.
Alle im Umfeld des Vereins freuen sich auf den ersten Test des neuen Teams am Samstag, den 21. Juli, 17:00 Uhr gegen den SCW Göttingen IV auf dem Sportplatz in Lödingsen.

Die Zugänge des FCLA:
Jonas Lüdecke - Bovender SV
Christian Steinmetz - SG Drammetal
Marcel Blume - SG Offensen/Heisebeck
Mathias Wellhausen - SPG Innsbruck West/Austria
Joe Kazmierczak - JFV West

Foto: Neuzugänge des FCLA mit Trainer Tim Brandenburg und Vorstand Philipp Kokars: Hinten von links nach rechts: Marcel Blume, Joe Kazmierczak, Mathias Wellhausen, vorne von links nach rechts: Christian Steinmetz und Jonas Lüdecke

Das neue Lindenberg-Team


Dich interessiert diese Meldung? Dann hinterlass deine emotionale Bewertung bei Facebook!

Kommentieren