Bezirksliga

Knut Nolte nicht mehr Trainer in Bilshausen

24. August 2021, 13:57 Uhr

Der SV Bilshausen steht ab sofort ohne Cheftrainer da. Knut Nolte, das bestätigte der 2. Vorsitzende des Vereins, Ansgar Schick, gegenüber dem Gökick, hat den Verein um Auflösung seines Kontraktes mit dem Verein gebeten. Dieser Schritt sei aus persönlichen Gründen des Trainers erfolgt, wie der Verein mitteilte. Das Training wird ab sofort von Co-Trainer Dominik Knieriemen geleitet. Der Verein ist aktuell auf der Suche nach einem Nachfolger. Potenzielle Trainerpersönlichkeiten hätten ihre Bereitschaft zu Gesprächen mit dem Verein erklärt.

Der SV Bilshausen hatte am vergangenen Sonntag zum Saisonauftakt das Derby gegen die SG Bergdörfer auf eigenem Platz mit 0:5 verloren. Im Pokal eine Woche zuvor hatte das Team durch einen 5:3-Sieg über den SV Rotenberg die zweite Runde am morgigen Mittwoch erreicht.  Allerdings, so Ansgar Schick, hat der SV Bilshausen den Gegner, den Landesligisten TSV Landolfshausen/Seulingen um Verlegung gebeten, was von diesem auch entsprochen wurde. 


Am Sonntag reist der SV Bilshausen zum VfR Dostluk Osterode.

Kommentieren