05.12.2018

Jungschiedsrichter in Göttingen am Ball

37. Niedersächsische Jung-Schiedsrichter-Turnier am 5. und 6. Januar in Göttingen

Es ist nicht so, dass Schiedsrichter nur Spiele leiten, nein, häufig werden sie selbst aktiv. So auch am 04. und 05. Januar. Dann findet in Göttingen das 37. Niedersächsische Jung-Schiedsrichter-Turnier statt. Teilnehmen werden Mannschaften aus 31 der 33 NFV-Fußballkreise. Darüber hinaus findet neben dem Turnier für junge Schiedsrichter auch eines für die Damenmannschaften der vier Bezirke statt. Gespielt werden die Vorrunden am Samstagvormittag in sieben Hallen in Stadt und Landkreis (IGS Geismar, Felix-Klein-Gymnasium, Theodor-Heuss-Gymnasium, Geschwister-Scholl-Schule in Göttingen, in Diemarden, Duderstadt und Hann. Münden). Die Finalrunde wird am Samstagnachmittag in der IGS Geismar durchgeführt, in der vormittags bereits die Damen ihren Sieger ausspielen.

Bericht vom Kreis-Schiedsrichterausschuss

Schon seit Monaten laufen die Vorbereitungen des Orga-Teams, denn neben dem sportlichen Ablauf findet am Freitagabend bereits die Player´s-Night im Hotel Freizeit In statt, in dem auch die meisten der etwa 400 Spieler und 100 Offiziellen übernachten. Für diese Abendveranstaltung haben bereits die Bundesliga-Schiedsrichter Harm Osmers und Frank Willenborg sowie die FIFA-Schiedsrichterin Dr. Riem Hussein ihre Teilnahme zugesagt. Als Moderator für diesen Abend konnten die Veranstalter den ehemaligen Kult-Sportreporter und gebürtigen Osteroder Rolf Töpperwien gewinnen. Darüber hinaus stehen Austausch und Wiedersehen ehemaliger Teilnehmer im Mittelpunkt, denn viele Offizielle waren in der Vergangenheit selbst als Spieler aktiv.

Die Spiele des Turniers werden von 17 Schiedsrichtern des Kreises Göttingen-Osterode geleitet. Das bedeutet eine große Herausforderung für sie, da erfahrungsgemäß nicht nur Spieler und Trainer in Punktspielen, sondern auch die spielenden Kollegen auf diesem Turnier mitunter andere Auffassungen von der Regelauslegung haben.

Neben dem Orga-Team sind etwa 100 Helfern aus dem Bereich der aktiven und passiven Schiedsrichter im Einsatz. Weiterhin unterstützen der Herren-Spielausschuss sowie die Schiedsrichter-Kameradschaften die Verantwortlichen. Ein besonderer Dank gilt der Sparkasse Göttingen und dem Hotel Freizeit In.

Dich interessiert diese Liga? Dann hinterlass deine emotionale Bewertung bei Facebook!

Kommentieren

Vermarktung: