03.10.2015

Im Topspiel endlich die ersten Auswärtspunkte?

3. Kreisklasse B: SG Pferdeberg/Breitenberg - Sparta Göttingen III (Sonntag, 12:00 Uhr)

Will den ersten Auswärtspunkt: Sparta-Trainer Stefan Ahlborn

Am Sonntag 12:00 Uhr wartet ein echter Leckerbissen auf die Freunde des Amateurfußballs unserer Region. Dann nämlich trifft der Tabellenführer der 3. Kreisklasse B, die SG Pferdeberg/Breitenberg auf den aktuellen Drittplatzierten Sparta Göttingen III, welche nur drei Punkte hinter dem Spitzenreiter liegen. Das Wetter spielt derzeit bestens mit, weshalb einem schönen Kick Sonntag Mittag nichts im Wege steht. Die Statistik spricht klar für die Heimelf, doch Sparta will den ersten Auswärtsdreier unbedingt, erst recht gegen den Ligaprimus.

Von Philipp Bock (Sparta Göttingen)

Die Vorzeichen stehen nicht gerade optimal für die Jungs der 3. Mannschaft Spartas. Ist man zu Hause mittlerweile eine absolute Macht geworden, mit 3 Siegen aus 3 Ligaspielen und sagenhaften 15:1 Toren (Plus 2 Pokal-Heimsiegen), ist die Ausbeute auswärts erschreckend. Zwar gab es erst 2 Spiele auf fremden Platz mit 6 eigenen Torerfolgen, doch kassierte man auch schon 10 Treffer und verlor beide Spiele. Ergo liegt Sparta III mit 0 Punkten ziemlich weit hinten in der Auswärtstabelle. Und auch Vitali Kellert, der bisher schon stolze 9 Buden schoss in der noch jungen Saison (Gökick berichtete kürzlich über den "Treuen Riesen"), machte diese allesamt daheim. Liegt aber auch daran, dass er bei beiden Spielen auswärts nicht mitgereist war. Umso größer ist die Hoffnung der Mannschaft um Trainer Stefan Ahlborn an diesem Wochenende, denn soweit sich nicht kurzfristig etwas ändert, wird Vitali Kellert diesmal endlich mit an Bord sein, wenn es Richtung Gerblingerode zum Spitzenspiel geht. Positiv für Sparta ist eventuell auch, dass Pferdeberg/Breitenberg nach 4 Siegen in Folge zum Auftakt zuletzt seine erste Niederlage kassierte, als man 3:2 gegen SV Inter Roj Göttingen II verlor, die bis dahin noch sieglos waren. Vielleicht kann man sich diesen kleinen Dämpfer zu Nutze machen. So oder so ist die Motivation derzeit riesig. Und der beste Saisonstart seit einigen Jahren, die super Stimmung im Team und die Tatsache, dass man bei einem Sieg am Sonntag diese Liga mal richtig spannend machen könnte (gleich 4 Mannschaften könnten auf 12 Punkte kommen), spornt die Jungs für Sonntag umso mehr an. Für den ersten Dreier auswärts drücken wir daher der gesamten Mannschaft und den Trainern Spartas ganz fest die Daumen.

Voraussichtliche Aufstellung Sparta III: A. Dennert - Bock - M. Dennert - Bartels - Avdulahi - Rheinhardt - Mick - Plotnikov - A. Saciri - R. Saciri - V. Kellert

Interessante Links:

Der Form-Vergleich der beiden Mannschaften

Dir gefällt unsere Arbeit für die lokale Fußballszene? Dann hilf uns! Wenn dir unser Beitrag über den regionalen Fußball gefallen hat, hinterlass bitte ein positives Statement in den sozialen Netzwerken, wie Facebook! Vielen Dank!

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema