Holtensens Saisonabschluss

1. Kreisklasse Süd: TSV Holtensen – GW Hagenberg II (Sonntag, 15:00 Uhr)

09. Juni 2017, 17:10 Uhr

Wollen einen Sieg zum Saison-Abschluss sehen: Die Anhänger in Holtensen

Am Sonntag trifft der Herbstmeister TSV Holtensen auf das Schlusslicht, die Zweitvertretung von GW Hagenberg. Anstoß ist um 15:00 Uhr. Bei der Reserve des SC Hainberg gab es für Holtensen am letzten Spieltag nichts zu holen. Am Ende stand eine 2:5-Niederlage für das ehemalige Spitzenteam. Hagenberg II musste am letzten Spieltag die 15. Niederlage einstecken, will aber auch dieses Mal wieder alles geben, um endlich den ersten Saisonsieg zu feiern. Das Hinspiel zwischen dem Gast und TSV Holtensen endete 2:6.

Nur einmal ging Holtensen in den vergangenen fünf Partien als Sieger vom Feld. Auf die eigene Heimstärke ist Verlass. Der Gastgeber holte daheim bislang fünf Siege und zwei Remis. Zu Hause verlor man lediglich einmal. Fünfmal ging der TSV Holtensen bislang komplett leer aus. Hingegen wurde neunmal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen drei Punkteteilungen. Mit 30 ergatterten Punkten steht Holtensen auf Tabellenplatz zwei. Mit beeindruckenden 55 Treffern stellt TSV Holtensen den besten Angriff der 1. Kreisklasse Süd. 

Du kennst dich in dieser Liga aus? Dann mach jederzeit mit beim

GW Hagenberg II entschied kein einziges der letzten sechzehn Spiele für sich. Der Aufsteiger steht aktuell auf Position zehn und hat in der Tabelle viel Luft nach oben. Ein ums andere Mal wurde die Abwehr von Hagenberg II im bisherigen Saisonverlauf an ihre Grenzen gebracht. Die 78 kassierten Treffer sind der schlechteste Wert der 1. Kreisklasse Süd. Trainer Timo Kleinken wird in der nächsten Saison die Kreisliga-Mannschaft der SG GW Hagenberg übernehmen. Die zweite Mannschaft wird wohl, so ist es geplant, in der 2. Kreisklasse starten. Andreas Taubert und Detlef Stanko werden dieses Team dann coachen.

Über drei Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt Holtensen vor. GW Hagenberg II muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung des TSV Holtensen zu stoppen. Für Hagenberg II wird es sehr schwer, in Holtensen zu punkten.

Dich interessiert diese Liga? Dann hinterlass deine emotionale Bewertung bei Facebook!

Lust auf schöne Frauen und kickende Gastronomen? Jetzt anmelden!

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema