10.10.2019

Holtensen will Niemetal erste Niederlage beibringen

1.Kreisklasse Süd: TSV Holtensen – FC Niemetal (Samstag, 16:00 Uhr)

Will mit Sieg zur Kirmes: Latscho Theune

Der TSV Holtensen hat eine schwere Aufgabe vor sich: Am Holtenser Kirmes-Wochenende kommt der noch ungeschlagene Tabellenzweite FC Niemetal bereits am Samstag auf den Sportplatz an der Autobahn A7.  "Wenn man die Tabellen anschaut, kann man eigentlich nicht von einem Top-Spiel sprechen.", meint Holtensens oberligaerfahrener Torhüter Dominick "Latscho" Theune im Vorfeld der Partie. "Aber Holtensen gehört nicht dorthin, wo es aktuell steht!", glaubt der Fänger, der in der laufenden Saison schon 28 Gegentreffer in acht Spielen sehen musste. "Mit unserem Kader müssen wir weiter oben stehen. Außerdem will niemand nach dem Spiel mit einer Niederlage auf die Kirmes gehen.", so Latscho weiter. Die Trainer und der Teammanager seien sich einig, dass es einfach Pech sei, wo der TSV gerade stünde. "Wir ziehen uns da selbst wieder raus!", ist er sich sicher.

In dieser Liga, so glaubt Latscho, könne jeder jeden schlagen. Etwas dagegen dürfte der Gast aus dem Westen der Region haben. Das Team von Trainer und Ex-Profi Sebastian Gundelach ist noch immer ungeschlagen. Mit nur neun Gegentoren in neun Spielen weist der Gast außerdem die beste Defensive der Liga auf. In der Offensive sind die Teams aktuell nahezu auf Augenhöhe. Ebenso bei den Torjägern: Der TSV konnte bereits acht Tore von Maikel Meyer bejubeln, der Gast über acht Treffer von Janis Riemenschneider


Außerdem in der 1. Kreisklasse Süd:
Fr - 11.10. 18:30 SG Harste/Lenglern - SC Hainberg II 
Sa - 12.10. 16:00 TSV Holtensen - FC Niemetal 
So - 13.10. 11:15 Bovender SV II - SVG Göttingen 07 II 
So - 13.10. 12:30 FC Gleichen II - VFB Sattenhausen 

Dich interessiert diese Liga? Dann hinterlass deine emotionale Bewertung bei Facebook!

Kommentieren

Vermarktung: