25.05.2016

Hoffnung, der nächste Akt

Regionalliga-Relegation: Das Duell Wolfsburg II gegen Regensburg könnte die Abstiegsfrage der Landesliga beeinflussen

Zünglein an der Waage: Die U23 des VfL Wolfsburg

Der Meister der Regionalliga Nord, die U23 des VfL Wolfsburg, tritt am Mittwoch und Sonntag in der Aufstiegs-Relegation gegen den SSV Jahn Regensburg an. Für die Fans des 1. SC Göttingen 05 dürfte der Ausgang dieser Relegation von Interesse sein, hat er doch unter dem Umstand, dass der Niedersächsischen Fußballverband (NFV) einem Überhang von 17 Team in der kommenden Landesliga-Saison zustimmt, möglicherweise Einfluss auf das Schicksal ihrer geliebten Landesliga-Elf. Sollten die Jung-Wölfe aufsteigen, dann würde der Goslarer SC in der Regionalliga verbleiben und der 1. SC Göttingen 05 unweigerlich in die Bezirksliga absteigen.

Das Hinspiel der Relegation steigt am Mittwoch, den 25. Mai, ab 19:00 Uhr im AOK-Stadion in Wolfsburg. Das Rückspiel der Relegation ist für Sonntag, den 29. Mai, 13:30 Uhr angesetzt. Beide Spiele laufen natürlich auch im Gökick-Live-Ticker. Wenn also der 1. SC Göttingen 05 am Sonntag zum bedeutungslosen letzten Landesliga-Punktspiel der beiden schlechtesten Mannschaften der Spielklasse ab 15:00 Uhr gegen den VfL Salder antritt, dürfte kurze Zeit später schon bekannt sein, ob das schwarz-gelbe Team endgültig abgestiegen ist oder ob aufgrund des Nichtaufstiegs des VfL Wolfsburg II und dem damit verbundenen Abstieg des Goslarer SC aus der Regionalliga und dessen Eingliederung in die Landesliga noch Hoffnung auf einen Verbleib des Hille-Teams in der Landesliga besteht. 

Mittwoch, 25. Mai, 19:00 Uhr

Unbedingt besuchen:

Alles zur Drittliga-Relegation 


Dich interessiert der Beitrag? Dann hinterlass deine emotionale Bewertung bei Facebook!

Kommentieren