08.03.2019

Hainberg mit wichtigem Heimspiel

Landesliga: SC Hainberg – SV Reislingen-Neuhaus (Sonntag, 15:00 Uhr)

Sportplatz Hainberg

Der SC Hainberg hat, nach einem guten Jahresabschluss mit acht Punkten aus vier Spielen, mit zwei Niederlagen im neuen Jahr seine gute Ausgangsposition eingebüßt. Nur noch zwei Punkte Vorsprung vor den Abstiegsplätzen weist das Team von Trainer Oliver Hille auf. Und von dort drängen mit jüngsten Erfolgen fast alle Teams in Richtung rettendes Ufer. Höchste Zeit für die Mannschaft von den Zietenterrassen, wieder einen Sieg einzufahren. Gegen den Vorletzten SV Reislingen-Neuhaus darf es deshalb nur eine klare Ansage geben: Die drei Punkte müssen auf dem Hainberg bleiben! Reislingen-Neuhaus hat die letzten vier Spiele allesamt verloren, am vergangenen Sonntag gab es im Keller-Duell gegen den Goslarer SC eine 4:5-Heimniederlage. 

Der Gast aus Wolfsburg hat mit 57 Gegentoren die zweischwächste Defensive. Allerdings traf Reislingen-Neuhaus auch schon 38-mal in des Gegners Netz, ein Tor mehr, als der SC Hainberg. Sechs davon erzielte das sonntägliche Gäste-Team im Hinspiel. Damals wurde der SC Hainberg beim 2:6 nach allen Regeln der Kunst versohlt. Eine Revanche für die Schmach ist am Sonntag angebracht!

Dich interessiert diese Liga? Dann hinterlass deine emotionale Bewertung bei Facebook!

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema