Spielbericht

Hainberg geht siegreich aus Derby gegen Göttingen 05 hervor

30. November 2021, 02:41 Uhr

In der C-Jugend-Bezirksliga empfing am Samstag-Mittag der Tabellendritte, SC Hainberg, den Vierten des Klassements, den 1. SC Göttingen 05 U14. Nach einem abwechslungsreichen Spiel siegte am Ende der Gastgeber auf dem Kunstrasenplatz am Sandweg mit 3:2 (1:0). Das Ergebnis ändert nichts an der Position beider Teams in der Tabelle, der Abstand zwischen den Nachbarn beträgt aber nun fünf  Punkte. Im Spitzenspiel besiegte, ebenfalls am Samstag, Eintracht Northeim die SVG Göttingen mit 3:1 und überwintert als Spitzenreiter. 

Nach 25 Minuten brachte Hainbergs Joa Karl Harms sein Team per Elfmeter in Führung. Das 1:0 hatte auch beim Pausenpfiff durch Schiedsrichter Benjamin Dwenger Bestand. 


Nach dem Seitenwechsel glich der Gast durch Leron Molov aus. Rebin Osmani brachte den SC Hainberg in der 42. Spielminute wieder in Front. Erneut Leron Molov glich für Göttingen 05 in der 53. Minute aus. Doch nur sechs Minuten später brachte Joa  Karl Harms mit seinem zweiten Treffer sein Team erneut in Front. Wenig später verschoss er seinen zweiten Elfmeter (Video) und  verpasste damit die Vorentscheidung. So musste der SC Hainberg trotz Überzahl in den letzten neun Minuten um den Sieg bangen. Am Ende gewann das Zietenterrassen-Team mit 3:2.

Die Foto-Galerie der Partie (oder auf das Titelfoto klicken)

Der SC Hainberg empfängt am kommenden Samstag den Tabellenletzten, die TSG Bad Harzburg, zum abschließenden Punktspiel. Der 1. SC Göttingen 05 begrüßt eine Woche später, am 11. Dezember, den JFV Rhume-Oder.

Kommentieren
Vermarktung:

Aufstellungen

SC Hainberg (C)

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

1. SC Göttingen 05 U14 (C)

Noch keine Aufstellung angelegt.