06.12.2018

Hainberg empfängt Gitter

Landesliga: SC Hainberg – SC Gitter (Samstag, 15:30 Uhr, Kunstrasenplatz Jahnstadion)

Spielort: Kunstrasenplatz Jahnstadion

Bereits am Samstag empfängt der aktuelle Elfte der Landesliga, der SC Hainberg, auf dem Kunstrasenplatz des Jahn-Sportparks den Tabellensiebten SC Gitter. Die Formkurven zeigen entgegengesetzt: Während der Gastgeber von Trainer Oliver Hille zuletzt dreimal in Folge nicht besiegt werden konnte (1-2-0), kommt der Gast mit vier Pleiten in Serie nach Göttingen. Das Team von Trainer Uwe Hain verlor zuletzt sogar daheim gegen das abgeschlagenen Schlusslicht Goslarer SC. Aber das kennt das Zietenterrassen-Team ja auch: Es verlor im Oktober gegen das Schlusslicht - die beiden einzigen Dreier des Letzten. Mit einem Erfolg könnte sich der SCH weiter in Richtung Mittelfeld bewegen und so auf einem Nichtabstiegsplatz überwintern.

Der SC Hainberg findet sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang elf. Die Bilanz des Teams von Kapitän Gianni Weiss ist nahezu ausgeglichen: Fünf Siegen und fünf Remis stehen sechs Niederlagen gegenüber. Auch das Torverhältnis ist mit 31:33 nahezu ausgeglichen. Hainbergs bester Torschütze ist Niklas Pfitzner, der bereits vierzehn Treffer erzielen könnte. 

Mit 24 Zählern aus 17 Spielen steht SC Gitter momentan im Mittelfeld der Tabelle. Die Saison von Gitter verläuft bisher durchschnittlich: Insgesamt hat der Gast sieben Siege, drei Unentschieden und sieben Niederlagen verbucht. Wie der vierte Platz in der Auswärtstabelle belegt, fühlt sich der Aufsteiger auf fremdem Terrain pudelwohl, sodass sich SC Gitter für das Gastspiel beim SC Hainberg etwas ausrechnet. Die Zuschauer dürfen ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften erwarten – zumindest lässt das bisherige Saisonabschneiden der beiden Teams diese Schlussfolgerung zu. Wenn da nicht die unterschiedlichen Formkurven wären, die dem SC Hainberg die Favoritenrolle zusprechen. 


Außerdem in der Landesliga:
So - 09.12. 14:00 Uhr
TSC Vahdet - Vorsfelde
Fort. Lebenstedt - Germania Lamme
Goslarer SC - SCW Göttingen
SV Lengede - Lehndorfer TSV
Freie Turner - Reislingen-Neuhaus
Landolfshausen/Seulingen - Hillerse
Kästorf - Göttingen 05 

Dich interessiert diese Liga? Dann hinterlass deine emotionale Bewertung bei Facebook!

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema