03.12.2019

Hahle verstärkt sich

Kreisliga: SV Eintracht Hahle verstärkt sich mit zwei Spielern im Winter

Alessandro Pizzano

Die Fußballabteilungsleiter des SV Eintracht Hahle um die Vorstände Michael Holzapfel und Thomas Schneegans waren auch zu Beginn der fußball(armen) Zeit alles andere als untätig. Sie konnten zwei Neuzugänge präsentieren. Der 31-jährige Routinier Sebastian Genzel schließt sich dem Tabellendritten der Kreisliga an und wird das Team ab sofort verstärken. Außerdem kommt Alessandro Pizzano vom Bezirksligisten SV Rotenberg.  So gestärkt, möchte das Team von Trainer Daniele Reisinger in der Rückrunde den Kampf um den Aufstieg weiterhin spannend gestalten.

Auszüge aus der sportlichen Vita von Sebastian Genzel:

2015 wurde Sebastian mit seinem Team Landesmeister im futsal. Bis 2016 spielte er für die FSG Salza in der Kreisoberliga Thüringen. Nach seinem Umzug nach Niedersachsen war seine letzte Station der Vfl 08 Herzberg.

Stimmen zur Verpflichtung:

Christian Gasau (Co-Trainer): "Sebastian hat im Training einen guten Eindruck hinterlassen. Wir freuen uns sehr über seine Entscheidung, uns zur Rückrunde verstärken zu wollen."

O-Ton Sebastian Genzel (Neuverpflichtung): "Ich wurde von der gesamten Mannschaft toll aufgenommen. Sowas habe ich im gesamten Kreis so noch nicht gesehen. Mein Ziel ist es, wieder zu alter Form und Stärke zu finden. Mit Hahles Trainer Daniele Reisinger scheint mir zudem ein fachlich extrem guter Trainer am Werk zu sein. Ich freue mich sehr auf die Rückrunde mit meinem neuen Team!"

Zur Verpflichtung von Alessandro Pizzano:

Pünktlich zum 1. Advent können die Eichsfelder ihre zweite Neuverpflichtung in der noch jungen Winterpause präsentieren. Der 21-jährige Alessandro Pizzano wechselt vom Bezirksligisten SV Rotenberg nach Hahle und ist pünktlich zum Rückrundenstart einsatzberechtigt. Stationen seiner bisherigen Laufbahn waren die JFV Eichsfeld, FC Eintracht Northeim, VfB Lübeck und der TSV Landolfshausen.

Stimmen aus Obernfeld zu dieser Verpflichtung:

Daniele Reisinger (Trainer): "Mit Alessandro haben wir einen talentierten und vielseitig einsetzbaren Spieler verpflichten können. Wir freuen uns darüber, dass er sich trotz einiger Anfragen aus der Region für uns entschieden hat. Jetzt gilt es ihn kontinuierlich an die Mannschaft heranzuführen."

Michael Holzapfel (1. Vorstand): "Wir danken dem abgebenden Verein SV Rotenberg für den reibungslos verlaufenden Wechsel."

0-Ton Alessandro Pizzano (Neuverpflichtung): "In den letzten drei Jahren hatte ich viel mit Verletzungen zu kämpfen. Deshalb ist es für mich wichtig, in einer guten Mannschaft Spielpraxis zu sammeln, in der professionell gearbeitet wird. Im Team herrscht ein sehr guter Zusammenhalt. Die positiven Gespräche mit Trainer und Verantwortlichen haben mir meine Entscheidung leicht gemacht."

Alles zum SV Eintracht Hahle

Dich interessiert diese Liga? Dann hinterlass deine emotionale Bewertung bei Facebook!

Kommentieren