19.06.2019

Hahle verpasst Sprung auf Platz vier

Kreisliga: GW Hagenberg - SV Eintracht Hahle 5:1 (1:0)

Ehrentreffer: Niklas Gödecke

Nach einer enttäuschenden Leistung bei GW Hagenberg verpasste der SV Eintracht Hahle nach der 1:5-Niederlage den Sprung auf Platz 4 der Abschlußtabelle der Kreisliga. Während sich Hagenberg spielfreudig und engagiert zeigte, hatten die Gäste in erster Linie mit sich selbst und der (fehlenden) Raumaufteilung zu kämpfen. Die Zuordnung passte (fast) in keiner Phase des Spiels. Hagenberg nutzte dies gnadenlos aus und kam zu einem hochverdienten Heimsieg. In seinem vorerst letzten Spiel für Hahle erzielte Niklas Gödecke mit dem Schlusspfiff den Ehrentreffer nach schöner Vorarbeit von Raphael Kopp.

Bericht vom SV Eintracht Hahle

Stimmen zum Spiel:

Christian Gasau: "Wir haben es dem Gegner heute zu einfach gemacht."

André "Tucki" Teichmann (Spieler Hahle): "So darfst Du Dich einfach nicht präsentieren. Ich hoffe, ich bin nicht der Einzige im Team, der sich über eine solche überflüssige Niederlage ärgert."

Dich interessiert diese Liga? Dann hinterlass deine emotionale Bewertung bei Facebook!

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema