24.04.2019

Hahle mit deutlichem 4:1 Auswärtssieg

Kreisliga: SSV Neuhof - SV Eintracht Hahle 1:4 (0:1)

Trotz angespannter Personallage konnte der SV Eintracht Hahle beim abstiegsgefährdeten SSV Neuhof einen auch in der Höhe verdienten 4:1 Auswärtssieg feiern. Bereits in der 19. Minute die erste gute Torgelegenheit für Hahle. Das Zuspiel von Raphael Kopp auf den einschußbereiten Christian Gasau kann von einem gegnerischen Verteidigerbein mit letztem Einsatz zur Ecke geklärt werden. Sechs Minuten scheitert Christian Gasau nach erneuter Vorarbeit von Raphael Kopp mit seinem Schuß nur knapp am Führungstreffer.

Bericht des SV Eintracht Hahle

Torjäger Raphael Kopp ist nur wenig später der Adressat für die Maßflanke von Manuel Busching und sorgt für die (über)fällige Führung (30. Minute).
In der 34. Minute muss Hahles Schlußmann Marian Rittmeier sein ganzes Können aufbieten, um den Gewaltschuß von Neuhofs Gerrit Leckel aus 23 Metern zu entschärfen.
Mit einer knappen 1:0 Führung für das Gästeteam pfeifft der konsequent agierende Schiedsrichter Detlef Scheide zur Pause.

Der eingewechselte André "Tucki" Teichmann bereitet in der 46. Minute die 2:0 Führung durch Raphael Kopp mustergültig vor.
In der 57. Minute scheitert Neuhof mit einem Pfostentreffer. Fünf Minuten später verpaßt Neuhof bei einer scharfen Hereingabe seine zweite Chance auf einen möglichen Anschlußtreffer.
Hahles spielender Co-Trainer Christian Gasau scheitert an Neuhofs guten Schlußmann Florian Paschold nach feiner Vorarbeit von André "Tucki" Teichmann aus kurzer Distanz (76. Minute).
Hendrik Neufert sorgt in der 88. Minute für den Anschlußtreffer der Gastgeber mit seinem Schuss in die linke Torecke.
Doch in den sechs Minuten der Nachspielzeit beweist Hahle seine Torgefährlichkeit bei Kontern.
Raphael Kopp mit Saisontreffer 26 nach schöner Kombination/ Vorarbeit der eingewechselten Josef Kohlrautz und Routinier Martin Wüstefeld (90+4).
Nur eine Minuter verwertet Ole Schum eine Querpass von Raphael Kopp souverän zum 4:1 Endstand für den Tabellenvierten aus Hahle.

Stimmen zum Spiel:

Daniele Reisinger (Trainer Hahle): "Eine konzentrierte Vorstellung meiner Jungs. Der Sieg ist auch in der Höhe verdient. Ein Sonderlob an unsere Verstärkungsspieler."

Christian Gasau (Co-Trainer Hahle): "Zum Auftakt des Doppelspieltags tun uns 3 Punkte natürlich besonders gut. Am Ende ist es noch einmal spannend geworden, weil wir unsere sich bietenden Torchancen nicht konsequent genutzt haben."

Raphael Kopp (Torjäger): "(Nicht nur) heute haben meine Jungs entscheidenden Anteil an meinen Treffern."

Dich interessiert diese Liga? Dann hinterlass deine emotionale Bewertung bei Facebook!

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema