25.02.2019

Göttinger erstmals im Bremer Bundesliga-Kader

Bundesliga: Beim Spiel Bremen gegen Stuttgart stand Jean-Manuel Mbom aus Göttingen erstmals im Kader

Jean-Manuel Mbom

Wie das Online-Portal "Deichstube" berichtet, gehörte der Göttinger Jean-Manuel Mbom am vergangenen Freitag erstmals zum Bundesliga-Kader des SV Werder Bremen. Dort heißt es: Eingeplant war er nicht, aber manchmal muss ein Trainer eben kurzfristig reagieren: Also griff Florian Kohfeldt am Freitagmorgen zum Telefon und meldete sich bei Jean-Manuel Mbom (18). „Ich habe ihn angerufen und ihm gesagt, dass er dabei ist“, sagte der Werder-Trainer, der U23-Spieler Mbom wegen des Ausfalls von Philipp Bargfrede für die Partie gegen den VfB Stuttgart erstmals in den Kader für ein Bundesligaspiel berief.

„Ich habe ihm gesagt, dass er es genießen soll“, berichtete Kohfeldt. Zum Einsatz kam Mbom letztlich nicht. Immerhin: Eine neue Perspektive hielt der Abend im Weserstadion für das Talent bereit. „Er konnte von unten auf sein altes Zimmer im Internat schauen“, schmunzelte Kohfeldt. Früher hatte Mbom im Werder-Internat gelebt, das in der Ostkurve untergebracht ist.


Alles zu Werder Bremen

Dich interessiert diese Liga? Dann hinterlass deine emotionale Bewertung bei Facebook!

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema