20.09.2019

Gipfeltreffen in Imbsen

1. Kreisklasse Süd: FC Niemetal - Bovender SV II (Sonntag, 15:00 Uhr, Sportplatz Imbsen)

Könnte voll werden: Der Sportplatz in Imbsen

Mit fünf Siegen aus fünf Spielen ist der Aufsteiger Bovender SV II hervorragend in die neue Liga gestartet. Mit diesen 15 Punkten liegt das Team des Trainerduos Andreas Dellemann und Marjan Petkovic auf dem Platz an der Sonne der 1. Kreisklasse Süd. Am Sonntag reist die Bovender Mannschaft zum unmittelbaren Verfolger FC Niemetal. Auch der Gastgeber hat 15 Punkte auf dem Polster und ist nur durch die schlechtere Tordifferenz vom Gast getrennt. Allerdings brauchte das Team von Trainer Sebastian Gundelach zwei Spiele mehr, um auf diese Punkte-Ausbeute zu kommen. Beide Teams sind noch ungeschlagen. Bleibt dies auch nach dem Spiel so?

Die Hausherren mussten sich zuletzt zweimal die Punkte teilen. Gegen die SVG (2:2) und beim SC Hainberg II (1:1) verlor der Vorjahres-Vierte etwas an Boden. Bester Torschütze der Gastgeber ist Janis Riemenschneider, der acht der bisher 18 Tore des FC Niemetal erzielte.


Der tägliche Spielkalender auf Gökick

Bovendens Bilanz mit fünf Siegen aus fünf Spielen ist makellos. Allerdings war Trainer Marjan Petkkovic mit dem Auftritt gegen die SG Niedernjesa (1:0) am vergangenen Sonntag nicht ganz zufrieden. Bovendens ist beim Erzielen seiner Tore ausgeglichener als der Gastgeber: Andreas Dellemann und Hussein Noureddine erzielten jeweils vier Treffer zur Gesamtbilanz von 22 Toren. Das sind durchschnittlich mehr als vier Tore pro Partie.

Die Spitzenspiel am Sonntag, 15:00 Uhr, wird von Schiedsrichter Tom Möllmann geleitet.

Außerdem in der 1. Kreisklasse Süd:
So - 22.09. 12:00 SCW Göttingen II  - FC Gleichen II 
So - 22.09. 15:00 SG Harste/Lenglern - Nikolausberger SC
So - 22.09. 15:00 FC NiemetalBovender SV II

Weitere, spannende Daten zur Partie


Dich interessiert diese Liga? Dann hinterlass deine emotionale Bewertung bei Facebook!

Kommentieren

Vermarktung: