19.06.2019

Gelungene Premiere

1. Göttinger Steeldarts-Turnier der SVG Göttingen mit 48 Teilnehmern ein großer Erfolg

Siegerehrung: Frank Padags zwischen den Gastgebern Sammy Haile (li.) und SVG-Kapitän Steffen Elges

Am 15. Juni fand das 1. Steeldarts-Turnier der neugegründeten Darts-Abteilung der SVG Göttingen statt. 48 Teilnehmer haben an der Vorrunde im Modus "501 - Best of 5 legs" teilgenommen. Es wurde im neugestalteten Saal der Stadiongaststätte am Sandweg an acht Boards mit einer Gruppenstärke von sechs Mitspielern gespielt. Die besten vier Spieler jeder Gruppe qualifizierten sich für die K.O.-Phase. Unter den Teilnehmern waren einige Ligaspieler und viele Hobbyspieler, die sogar aus Hannover und Peine angereist waren - auch zwei Damen gehörten zum Teilnehmerfeld, die nach der Vorrunde um den Pokal „Best Lady“ spielten. 

Nach einer starken Vorrunde mit interessanten Spielen ging es anschließend mit 32 Teilnehmern in die K.O.-Runde. In der K.O.-Runde merkte man deutlich, dass das Niveau von Spiel zu Spiel besser wurde, auch hier waren wieder sehr starke Spiele zu sehen. Gegen 21 Uhr stand dann auch der verdiente Gewinner fest: Frank Padags, der auch noch die Pokale für die Specials High Finish „167“ und Low Dart „14“ mit nach Hause nahm. 


Die Finalspiele wurden live ins Internet übertragen und fanden - obwohl es die erste Ausstrahlung war - reges Interesse - teilweise verfolgten über 50 User gleichzeitig online die Spiele. Aber auch viele Zuschauer und Kiebitze fanden am Samstag den Weg zum ersten Turnier seiner Art am Sandweg. "Wir bedanken uns bei allen Teilnehmer für den sehr fairen Tag und hoffen, dass wir uns schnell wiedersehen, denn weitere Turniere sind in Planung.", so Samuel Haile von der gastgebenden Darts-Sparte der SVG. "Bedanken möchten wir uns auch bei den Sponsoren: Sportteam Freckmann, InterSport, Ballhaus Reinhausen und unserem Vereinswirt Mario Volpini von der Stadiongaststätte am Sandweg“, so Haile weiter.

In eigener Sache: Darts auf Gökick!

Der als "Kneipensport" entstandene Darts-Sport ist in aller Munde. Immer mehr aktive Fußballer werfen die Pfeile auf die Scheibe mit den 20 Abschnitten. Da auch immer mehr Turniere ausgetragen werden, möchte das regionale Fußballportal Gökick in Zukunft regelmäßig auch über diese Sportart berichten. So wird auch den Darts-Sportlern zu einer großeren Aufmerksamkeit verholfen. Veranstalter, die die große Öffentlichkeit des Gökick nutzen wollen - sei es für mehr Teilnehmer, mehr Zuschauer oder für eine größere Reichweite der Sponsoren - können ab sofort ihre Turniere auf dem Portal www.goekick.com ankündigen und auch im Nachgang darüber berichten. 


Kontakt unter: 0151-15137989 oder per E-Mail an info@goekick.info. 

Dich interessiert diese Liga? Dann hinterlass deine emotionale Bewertung bei Facebook!

Kommentieren

Vermarktung: