29.09.2018

FC Grone filetiert Petershütte

Bezirksliga: FC Grone – TuSpo Petershütte 6:1 (3:1)

Zweifacher Torschütze: Jonathan Schäfer

Der FC Grone fertigte den TuSpo Petershütte am Samstag nach allen Regeln der Kunst mit 6:1 ab. Eine Begegnung auf Augenhöhe? Mitnichten! Im Duell zweier vermeintlich ebenbürtiger Teams holte der FC Grone den maximalen Ertrag. Der Tabellendritte musste mit einer schmerzhaften Packung, der zweiten erste in der laufenden Saison, die Heimreise antreten. Das Team von Trainer Jozo Brinkwerth klettert in der Tabelle, nach drei Spielen ohne Sieg, auf Rang sieben.

Der FC Grone nahm in der Startelf zwei Veränderungen vor und begann die Partie mit Kaufmann und Schönig statt Koch und Lösekrug. Auch der TuSpo Petershütte tauschte auf vier Positionen. Dort standen Sinram-Krückeberg, Fütterer, Jung und Steinbrück für Fricke, Duus, Gebhardt und Schwabauer in der Startformation.


Meldet eure Betriebsmannschaft zum Firmen-Cup an!

Justin Taubert trug sich in der neunten Spielminute in die Torschützenliste ein. In der 30. Minute brachte Stephen Blay das Netz für den FC Grone zum Zappeln. Während einige mit ihren Gedanken bereits in der Pause waren, nutzte Daniel Schmidt seine Chance und schoss das 1:2 (45.) für Petershütte. Doch der Gastgeber schlug sofort zurück: Kurz vor dem Halbzeitpfiff (45.) baute Jonathan Schäfer die Führung des FC Grone aus. 

Auch in der zweiten Halbzeit spielte der Absteiger weiter nach vorne und so trafen Maurice Taubert (55./90.) und Schäfer (86.) ins gegnerische Tor. Am Ende kam die Rehbach-Elf gegen den TuSpo Petershütte zu einem verdienten Sieg.

Der FC Grone ist seit drei Spielen unbezwungen. Mit dem Sieg klettert das Team auf Platz sieben der Tabelle. Die Bilanz ist jetzt ausgeglichen: Drei Siege, drei Remis und drei Niederlagen. 

Mit beeindruckenden 25 Treffern stellt Petershütte den besten Angriff der Bezirksliga 4, jedoch kam dieser gegen den FC Grone nicht voll zum Zug. Der TuSpo Petershütte hat auch nach der Pleite die dritte Tabellenposition inne.


Während der FC Grone am kommenden Mittwoch die SVG Einbeck 05 empfängt, bekommt es Petershütte am selben Tag im Harz-Derby mit dem FC Dostluk Spor Osterode zu tun.

Dich interessiert diese Liga? Dann hinterlass deine emotionale Bewertung bei Facebook!

Holt euch die kostenlose Gökick-App und verpasst keine Meldung mehr zu eurem Team!

Kommentieren

Vermarktung: